2019er Spaziergänge in die Natur daheim

  • Schopftintlinge sollen ja sogar essbar sein - futterst Du sie?

    Man darf sie ja nur essen, wenn sie noch schneeweiss sind. Ich hab nie welche gefunden, die noch weiss waren. Dafür hab ich letztens nen Violetten Rötelritterling (Lepista nuda) gefunden, ganz jung. Da fand ich die Farbe schon beeindruckend.

  • Oh je, höchste Zeit, hier nun zu einem Ende zu kommen! :schaem:


    Im November bekamen wir einen tollen Tipp, uns mal in einem alten Arboretum in unserer Nähe umzuschauen.


    War das klasse dort - wir landeten ja in einem Pilzparadies:


    1)




    2)




    3)




    4)




    5)




    6)




    7)




    8)




    9)




    10)




    11)




    12)




    13)




    14)




    15)




    16)




    17)




    18)




    19)




    20)




    21)




    22)




    23)




    24)




    Hier gab es ja etliche, wunderbar vermooste Stämme und Stuken, die von Pilzen überwuchert waren, KLASSE! :!!

    Irgendwann mussten wir natürlich heim, aber wir waren uns einig: hier müssen wir noch mal wieder kommen.



    Liebe Grüße

    Doris

  • Och liebe Doris, wieder super toll.


    Ich hab leider nicht die Zeit für eine Bestimmung, aber die Bilder sind klasse und Pilz frist Pilz ist besonders prima,


    herzliche Grüße eagle

  • Von Mitte November bis Weihnachten waren wir immer mal wieder im Arboretum unterwegs:


    1)




    2)




    3)




    4)




    5)




    6)




    7)




    8)




    9)




    10)




    11)




    12)




    13)




    14)




    15)




    16)




    17)




    18)




    19)




    20)




    21)



    Das war unsere letzte "Ausbeute" ;) für 2019 - und wir waren doch sehr zufrieden.


    Jetzt sollte es erst einmal Weihnachten werden, und wir danach in einen kurzen Winterschlaf fallen. ;)

    Und 2020 sollte es dann frohen Mutes weitergehen!



    Liebe Grüße


    Doris

  • Liebe Doris, wie immer sehr schöne Fotos, aber jetzt mal wieder detailiert:


    3) finde ich sehr schön, vorallem durch die durchscheinenden Ahornflügel

    5) gehört zu den Holzkeulen, da gehört auch das "Hirschchen" dazu

    12) eine Kollonie Stäublinge

    11,14) finde ich innhaltlich sehr schön: oberirdische Vernetzung steht sinnbildlich für unterirdische Vernetzung

    18) könnte ein Orangenseitling sein

    19) scheint fast eine "Studioaufnahme" zu sein. Ist das dass schräge Winterlicht oder habt ihr etwas mit einer Lampe gemogelt? Wenn ja, dann ist die Mogelei prima. Das grüne Moos scheint fast zu leuchten.

    20) ist eine Koralle


    Und jetzt noch mal die vorhergehenden:

    1) könnte ein Dachpilz sein

    2) wieder beringter Buchenschleimrübling

    3) Knoblauchschwindling wäre möglich, wenn ihr den wieder findet riecht mal dran;). Der schwarze Stiel ist ein wunder der Statik, hat ne ganz eigene Konsistenz

    7) was ist das den Abgefahrenes? Eure Bilder sind ja schon super, aber eure Funde auch:gg:

    11,14,18) gehören zu den Schirmpilzen. Bei den Riesenschirmpilzen sind viele essbar und bei den kleinen viele giftig

    17,20) eventuell Becherlinge, Öhrlinge

    19) und da habt ihr wahrscheinlich noch sehr schöne gelbe Knollies eingefangen. Riecht auch da mal dran, der müsste nach Kartoffelkeller riechen:gg:


    Einige sind mir noch bekannt, müsste ich jetzt aber etwas recherchieren. Zu faul:schaem:


    Wirklich wieder sehr sehr schön in Szene gesetzt.


    Im Übrigen ist die Pilzsaison nicht beendet. Sie ist nämlich nie beendet;;NiCKi;: Geht mal in einen Auenwald mit Weide, Pappel, Buche. Da gibts Seitlinge, Samtfußrüblinge, Keulen (ungeniesbar, aber ich finde die kleinen Hirsche einfach toll), die wachsen alle noch.


    :wink4:ich hatte vor 2 Tagen wieder ein nettes Pilzpfännchen mit Austerseitlingen und Samtfußrüblingen:ess:

  • Hallo eagle, ganz herzlichen Dank für Deine netten Kommentare und Bestimmungen! ;DaKe;;

    Zu unserem Bild 19: da kam einfach nur ganz toll die Sonne heraus - mit Lampen mogeln wir nicht.;)


    Einen Auenwald haben wir leider nicht in unserer Nähe, aber wir stromern natürlich weiter in den Wäldern herum.


    Liebe Grüße und einen guten Rutsch


    Doris :wink4:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!