Indian Summer im Indianerland - Ostkanada 2013

  • Hallo Claudia,


    nun habe ich es nach dem Urlaub bei erschwerten Bedingungen der Vorweihnachtszeit auch endlich geschafft, deinen tollen Bericht nachzulesen.
    Respekt - ein toller Bericht mit genialen Fotos :clab::clab: .
    Es hat Spaß gemacht, deinen super humorvoll geschriebenen Bericht zu lesen und die Fotos sind wirklich klasse :!! .
    Du hast einen ganz tollen Blick für großartige Motive, das macht viele Fotos m. E. zu etwas sehr Besonderem.
    Mit welcher Kamera fotografierst du und bearbeitest du deine Bilder stark nach?


    Leider musste ich aus Zeitgründen großteils das Geschnatter auslassen :traen: .
    Aber ab und zu habe ich dann doch mal im Geschnatter gestöbert, schließlich interessieren mich die Themen rund um zuckende Romantikmuskel auch ;dherz;:MG: .


    Abgesehen davon, dass ich generell gerne USA-RB lese und Fotos schaue, hat mich dein Bericht auch sehr interessiert, weil wir einen Teil deiner Reiseregion per Kreuzfahrtschiff 2009 mal 'angeschnuppert' haben und da der Wunsch aufkam, diie Region nochmals ausführlicher und dann möglichst mit Laubfärbung zu erkunden. (Wir waren Mitte Sept. unterwegs, da war nur wenig verfärbt, dafür hatten wir großteils super Wetter.) Dein Bericht hat auf jeden Fall dazu beigetragen, dass der Wunsch sich verfestigt hat ;;NiCKi;:;;NiCKi;: !


    Die Strecke deines 14. Tages von Halifax bis kurz hinter Mahone Bay sind wir auch gefahren, als wir in Halifax mit dem Schiff waren. Es war zwar nicht wirklich warm, aber wir hatten strahlend blauen Himmel, dabei wirkten Peggy's Cove und Umgebung wirklich super. Die massig vielen Busse waren viell. vor Ort, weil in Halifax ein Kreuzfahrtschiff lag? Es wurden nämlich unzählige Ausflüge nach Peggy's Cove mit unterschiedlichem Begleitprogramm angeboten, so dass ein ganzer Konvoi nach P. C.. fuhr. Wir wussten ja, wann die Busse von Halifax abfahren und sind mit dem Mietwagen so zeitig los, dass wir auch vor den Bussen dort waren.
    Am Swiss Air Memorial waren wir auch und fanden es auch hübsch dort, wenn auch etwas bedrückend, was natürlich am Anlass liegt. Zudem sich mein Mann Thomas noch gut an den Vorfall aus der Nachrichtenberichterstattung erinnerte. (Er fliegt nicht wirklich gerne, deshalb hat er bei Flugzeugkatastrophen ein gutes Gedächtnis =) ). Dort hatten wir noch eine etwas spezielle Erfahrung mit einer asiatischen Familie. Die hatten entweder nicht alle Latten am Zaun oder haben überhaupt nicht begriffen, worum es hier ging, denn die machten (die ja oft bei Asiaten üblichen) super-lustig Fotos in nicht enden wollender Anzahl: Grinsen von einem Ohr zum anderen, Finger zum Victory 'V' gestreckt oder Luftsprünge mit allen möglichen oder unmöglichen körperlichen Verrenkungen ?(:wut1::pipa: .
    Tja, wärest du vor uns dort gewesen, hätte ich gewusst, dass ich auch alle drei Kirchen in Mahone Bay auf EIN Bild bekommen kann...- schade. Der niedliche Ort hat uns auch total gut gefallen. In einem dieser hübschen bunten Häuschen vor dem Wasser war ein Cafe, bei dem wir draußen auf der Terrasse einen hervorragenden Blueberry-Pie gegessen haben, schwärm :P .
    So, genug in Erinnerungen geschwelgt...- ganz lieben Dank fürs mitnehmen :app::app: !

  • nun habe ich es nach dem Urlaub bei erschwerten Bedingungen der Vorweihnachtszeit auch endlich geschafft, deinen tollen Bericht nachzulesen.


    Hallo Claudi,


    dem schließe ich mich an! ;)
    Vielen Dank für den tollen, interessanten und unterhaltsamen Bericht! :clab::clab::clab:
    Schade, dass das Wetter am Anfang nicht so klasse war :wut1: aber ihr habt das Beste draus gemacht!


    Die Fotos sind wie immer große Klasse :!!
    Besonders die Herbstfarben sind ja wirklich genial, gefällt mir sehr gut! :SCHAU:


    Beim nächsten Bericht bin ich natürlich wieder dabei :wink4:


    LG Annika

  • Eigentlich hatte ich zwei, drei Kürbisse vor dem Haus erwartet, aber als ich dann einen der Jungs mit einer Leiter sichte, wird mir schnell klar, daß das Ganze doch etwas aufwendiger wird. Männer und ihr Spielzeug halt… :gg:


    Kennt man ja aus Home Improvement. ;,cOOlMan;:



    Ich hoffe, der Bericht hat euch Spaß gemacht


    Ja.


    Wie Du sieht, hab ich sogar das Fazit gelesen.


    Vielen Dank für den Bericht. :jaMa:



    Hab' ich das nicht erwähnt? ;,cOOlMan;:


    Nein.

  • Respekt - ein toller Bericht mit genialen Fotos .
    Es hat Spaß gemacht, deinen super humorvoll geschriebenen Bericht zu lesen und die Fotos sind wirklich klasse .
    Du hast einen ganz tollen Blick für großartige Motive, das macht viele Fotos m. E. zu etwas sehr Besonderem.

    Dankeschön, du machst mich ja ganz verlegen! :schaem:


    Mit welcher Kamera fotografierst du und bearbeitest du deine Bilder stark nach?

    Ich hab' eine kleine Lumix TZ2, die mittlerweile fast 6 Jahre auf dem Buckel hat. Bin aber nach wie vor super zufrieden damit. ;;NiCKi;:


    Nachbearbeitet wird bei mir nicht viel - vor allem bei den tollen Herbstfarben war das gar nicht nötig. Ich werde manchmal gefragt, ob ich da kräftig nachgeholfen habe, aber die Farben waren wirklich so unglaublich.


    Aber ab und zu habe ich dann doch mal im Geschnatter gestöbert, schließlich interessieren mich die Themen rund um zuckende Romantikmuskel auch .

    Soso - dann sind Uschis Muskelzuckungen wohl ansteckend... ;)


    Abgesehen davon, dass ich generell gerne USA-RB lese und Fotos schaue, hat mich dein Bericht auch sehr interessiert, weil wir einen Teil deiner Reiseregion per Kreuzfahrtschiff 2009 mal 'angeschnuppert' haben und da der Wunsch aufkam, diie Region nochmals ausführlicher und dann möglichst mit Laubfärbung zu erkunden. (Wir waren Mitte Sept. unterwegs, da war nur wenig verfärbt, dafür hatten wir großteils super Wetter.) Dein Bericht hat auf jeden Fall dazu beigetragen, dass der Wunsch sich verfestigt hat !

    Das freut mich sehr! :!!



    dem schließe ich mich an!
    Vielen Dank für den tollen, interessanten und unterhaltsamen Bericht!

    Danke, Anke Annika! Freut mich sehr, daß du dabei warst! =)



    Kennt man ja aus Home Improvement.

    Bloß daß es hier ohne größere Katastrophen ausging. :gg:


    Wie Du sieht, hab ich sogar das Fazit gelesen.

    :EEK: :jaMa:


    Vielen Dank für den Bericht.

    Vielen Dank fürs Mitkommen! =)



    Nein.

    Ich dachte, das hätte sich hieraus

    war der Name einer Irokesensiedlung

    ergeben. :nw: ;)

  • Gewöhnt Euch nicht dran, das war eine Ausnahme.

    Dabei ist doch das Fazit das A und O eines jeden Reiseberichts. Naja, genaugenommen nur das O.


    Und du darfst mich gerne weiterhin duzen. ;,cOOlMan;:


    Das muss nix heißen. New York ist z.B. eine niederländische Siedlung, hat aber einen englischen Namen.

    Ja doch, hast ja recht. :rolleyes:

  • Hallo Claudia!


    Ich bin nun auch durch .puh!; , wenn auch schnatterfrei (die Muskelzuckungen muss ich mir halt dann im Fitnessstudio holen ;) ).


    So wo fang ich an - am besten mal mit ;danke: - dein Bericht hat mir sehr, sehr gut gefallen :clab: ! Auch wenn´s am Anfang wettertechnisch nicht so prickelnd war, so wurde es ja später immer schöner und die Herbstfarben sind wirklich der Hammer :HERZ4; . Gefallen haben mir auch diese ganzen tollen Chutesdingens, die vielen bunten Blätter und die ganze Kürbisdekoriererei ----- und ein feines Thanksgivingessen zum Urlaubsabschluss ist ja einfach nur genial :!! !
    Vielen Dank für deine vielen Infos, über eine mir völlig unbekannte Gegend - Kanada....... muss ich auch mal hin.....irgendwann :gg: .....

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!