Arthur's Stone, Herefordshire

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Arthur's Stone, Herefordshire


      Arthur's Stone, eine 5000 Jahre alte ehemalige Grabkammer (neolithischer Dolmen vom Typ Cotswold Severn Tomb), vor der nur noch die Steine übrig sind, der Grabhügel ist längst verschwunden




      Webseite Arthur's Stone

      Tickets: Eintritt frei

      Öffnungszeiten: Ganzjährig tagsüber zugänglich

      GPS: 52.082277, -2.995060

      Parkplatz: gratis


      History

      Arthur's Stone, eine 5000 Jahre alte ehemalige Grabkammer (neolithischer Dolmen vom Typ Cotswold Severn Tomb), vor der nur noch die Steine übrig sind, der Grabhügel ist längst verschwunden, auch der 25 Tonnen schwere Deckstein ist gebrochen. Es gibt fünf weitere Gräber in der Umgebung und bei schönem Wetter hat man von hier oben auch eine nette Aussicht auf das Golden Valley, bei der sich CS Lewis Inspiration für seine Chroniken von Narnia holte.

      Der Name bezieht sich auf Legenden um König Artus. So besagt eine Sage, das der Stein den Ort einer von Artus Schlachten markiert, andere das Artus hier einen Riesen erschlug, der auf den Stein fiel, ihn zerbrach und hier begraben liegt und wieder andere, das Arthur selber hier begraben liegt.

      Keine Legende ist die Geschichte, das King Charles I. am 17. September 1645 hier seine Armee um sich sammelte und an diesem Stein sein Dinner hatte.





      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Youtube Kanal

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.