Posts by Nio Terk

    und der Slot Canyon aka Moonshine Wash ist interessanter als erwartet.

    der sieht echt toll aus, Ilona :!!


    Kurz nach dem Bahnübergang in Green River steht ein alter Krankenwagen

    und der auch ;haha_


    hab endlich nachgelesen und bin beeindruckt, tolle Locations, mir alle (noch) fremd. Ich genieße deinen Bericht und hoffe, deine Zwangspause hat einen harmlosen Grund.


    Alles Liebe und Gute
    Nio ;ws108;

    Insofern verweise ich auf unsere Hotelkritik, in der alles zum Hotel steht, und stelle jetzt nur Bilder ein....


    Wow...das ist ja ein traumhaftes Hotel....bin schon ein bißchen neidisch :wink4:


    Die Ausflüge hab ich mir nun auch angeschaut und komme zu dem Schluss: Ich würde doch die meiste Zeit an diesen herrlichen Stränden verbringen.
    Die sind paradiesisch, echtwahr ;;PiPpIla;;


    ach ja....ich freue mich übrigens auch auf NZ ;)

    waren wir in White Sands und waren restlos begeistert

    bin ich gerade auch, beim Schauen deiner Bilder ;;PiPpIla;; Ina, ich hab jetzt endlich mal nachgelesen und bin begeistert von deinem Bericht. Da kommt gleich wieder so ein "feeling" auf :wink4:


    Hier haben wir dann den Sunset abgewartet. Leider war er nicht sehr spektakulär

    nicht spektakulär??? :EEK: machst du Witze?? Die Fotos sind der Hammer :!! :!!


    ein paar hübsche Türen in der Canyon Road

    die ist aber wirklich wunderhübsch ;;ebeiL_,


    auf den Weg zu den Tentrocks

    WOW...die sehen wirklich toll aus...und der blaue Himmel......schmacht :!! :!!


    Wir sind jetzt noch hin und weg von dieser traumhaften, einzigartigen Aussicht.

    Auweia....jetzt packts mich gerade wieder heftig...tolle Fotos...freue mich auf Kommendes von dir ::HeLLBudy;;

    Deine Begeisterung hat mich berührt.

    Es freut mich sehr, wenn etwas von meinen Gefühlen rüberkam :wink4:


    Vielen Dank für deinen wunderschönen und emotionalen Bericht :app:

    Sehr gerne, earlybird..hat Spaß gemacht ;;NiCKi;:


    und wenn es erstmal nur das Sammeln von Infos und die Planung ist, ist keine schlechte Beschäftigung ;)

    Das wird grad schon wieder zur Sucht ;haha_


    Beim "ersten Mal" habe ich auf dem Weg zum Flughafen geweint

    ganz ehrlich??...ich auch :traen:


    Schön, dass Du Deine erste USA-Erfahrung mit uns geteilt hast. Ich wünsche Dir, dass die nächste Reise nicht allzu lange auf sich warten lässt und freue mich jetzt schon auf Deine Berichterstattung.

    Das freut mich sehr, Michelle. Wird wohl ein Weilchen dauern, inzwischen werde ich deine Berichte verfolgen ::HeLLBudy;;


    Es kommt nicht so häufig vor, dass Ersttäter hier direkt einen Bericht veröffentlichen, daher war das mal wieder eine ganz besondere Erfahrung :!!

    Es war mir ein Vergnügen, Maike...ein bißchen so, wie nochmal gereist. ;;ebeiL_,


    Es war wieder richtig schön die Begeisterung von Ersttäter zu lesen.

    Ina, es lässt sich ja nicht wirklich beschreiben, was man fühlt, wenn man zum erstenmal vor, bzw. in diesen Wundern steht....aber wie ich sehe, erinnern sich doch alle an diese Momente. Ich hab diese sehr gerne mit euch geteilt :_LoSMi;:_ ;ws108;

    ;;ThYo;; fürs Mitnehmen auf eine ungewöhnliche Ersttätertour.

    Das habe ich sehr gerne gemacht, Ulrich. Schließlich seid ihr Foris schuld an meiner neuen Krankheit ;te:


    Deine Begeisterung war richtig ansteckend und ich habe euch gerne begleitet.

    Ich hatte dich sehr gerne auf dem Rücksitz sitzen, Ilona :wink4:


    Hab vielen Dank dafür. Bei deinem nächsten RB bin ich wieder dabei.

    Sehr gerne, Manu ::HeLLBudy;;


    Wo fährst Du nächsten Urlaub hin?

    Hmmm Marc...ich denke es wird Slovenia..die Bled Gorge bei Zgornje ;;NiCKi;: ...und nächstes Jahr?? :nw:


    Eure Tage am und im Grand Canyon waren ja echt super! Und so schöne Fotos hast du gemacht!

    Ja Betty...Ich hab die Bilder immernoch vor Augen...das war schon besonders ;;PiPpIla;;


    ;danke: für diesen herrlichen Ersttäterbericht!

    Das hab ich sehr gerne gemacht.


    Es freut mich ganz doll, dass ihr alle mitgereist seid, obwohl ich ja nichts Neues in dieses Forum einbringen konnte. Meine ganze Inspiration hab ich mir hier gesaugt. Und nun tu ich es schon wieder ;haha_ ;haha_


    Ich danke Euch allen für eure lieben Kommentare


    :HERZ4; Eure Nio :HERZ4;

    28.05.2016


    Es geht Nachhause....


    Wir haben noch den Vormittag und starten mit einem excellenten Frühstück in der Bright Angel Lodge. Es gibt Pancakes, viel frisches Obst, guten Kaffee, Toast und Ei...trotzdem ist uns wehmütig zumute.
    Hermits Rest wird unser Abschiedsgang. Das Wetter ist herrlich, der Canyon lichtdurchflutet und ich werde sentimental. Sie war dabei...hat Dinge für mich getan....Wolken weggepustet, Kraft gespendet, Wind geschickt, Schatten geschenkt....


    Wir verabschieden uns zufrieden und dankbar, machen uns auf den Weg nach Flagstaff. Unterwegs halten wir nochmal an einer Picknick Area. Und wir lassen die letzten 2 Wochen Revue passieren. Eine ganz pralle, wunderschöne Zeit liegt hinter uns



    ....schweigend fahren wir zum Flughafen und sind uns wortlos einig: Wir kommen wieder.






    Fazit:



    - Eine wunderschöne Erfahrung, infiziert....unheilbar ;;NiCKi;:


    - Die Welt ist unfassbar schön ;;ebeiL_,


    - Ich sehe das Geschenk vor meinen Füßen mit Demut und erfahre den Spirit dieses Fleckchens Erde mit großer Freude :HERZ1:


    - Und ich werde nachdenklich, auch ein bißchen traurig über die verlorene, heilige Kultur, die sich nur noch erahnen lässt. In den stillen Nächten ließ ich
    mich davon leise berühren. ;dherz;


    - Die Natur ist die größte mir bekannte Kraftquelle :kraft:



    - Schön, dass ihr mit mir gereist seid...Danke ;;KnUt;; ;;KnUt;;


    Herzgruß Nio ;ws108;



    27.05.2016


    Ein herrlicher Morgen, die Sonne strahlt vom blauen Himmel ::;;FeL4; ....unser letzter Tag.
    Nach dem Frühstück starten wir früh zum Yaki Point, denn wir wollen den South Kaibab Trail laufen. Die Sonne leuchtet den Canyon wunderbar aus...ich bin begeistert. ;;ebeiL_,




    Bis wir am Trailhead angekommen sind, haben wir locker eine Stunde vertrödelt mit knipsen und staunen. :EEK: So ist es bereits nach 10 Uhr als wir den Trail betreten.
    unser Plan: zweieinhalb Stunden runter und dann wieder hoch. Man sagt doch, nach oben braucht man die doppelte Zeit....und ich hab ja im Zion meine Lektion gelernt. :pfeiff:
    Es geht gleich über die Switchbacks steil hinunter.





    Teilweise laufen wir noch im Schatten, aber das ändert sich bald. Ein ergreifendes Gefühl, in den Canyon abzutauchen. Allerdings ist der Weg in sehr schlechtem Zustand. Immer wieder diese breiten, ausgetretenen, hohen Stufen. Eine rechte Kraxelei. Doch die Einblicke in den Canyon, dazu der blaue Himmel, lassen uns darüber hinweg sehen.







    Nach etwa 45 Minuten erreichen wir den Ooh Aah Point. ;;NiCKi;:





    Man sieht in alle Richtungen in den Canyon...wundervoll. Dass man hier leicht runterpurzeln kann, wenn man übermütig wird, steht ausser Frage. Leider ist das ja gerade wieder passiert. :traen: Wenn ich die jungen Leute sehe, wie leichtsinnig sie am Abgrund herumturnen, nur um ein tolles Selfie zu ergattern, wundere ich mich allerdings nicht, dass sowas furchtbares immer wieder passiert.
    Weiter geht es abwärts und wenn man dann von unten nach oben schaut, bekommt man nochmal einen ganz neuen Eindruck von der gigantischen Bergwelt.
    Wir erreichen Cedar Ridge, wo wir ein Päuschen machen. Inzwischen ist es richtig heiß .puh!; .






    Knappe 2 Stunden sind wir unterwegs und wir liebäugeln mit dem Skeletton Point. Noch um die O`Neill Butte und dann kann es nicht mehr weit sein. Doch der Weg zieht sich und wir beschließen, nun lieber umzukehren.





    Eine gute Entscheidung. :!! Der Weg nach oben ist beschwerlich, und es ist brütend heiß.
    Bei der Cedar Ridge machen wir wieder ein Päuschen.




    Die hohen, ausgetretenen Stufen sind eine echte Herausforderung.
    Bei jedem Schattenplätzchen wird kurz geparkt, getrunken und geschnauft. ;Hss;! So schrauben wir uns langsam wieder aus dem Canyon heraus. Gegen 16.30 erreichen wir die Switchbacks. Nun heißt es nochmal die Pobacken zusammenpfetzen und los gehts.




    Meine Freundin läuft wieder mal hoch wie eine Maschine...meditatives Wandern sagt sie dazu. Ich habe Mühe, hinterher zu kommen. Aber um kurz nach 17 Uhr sind wir oben. ::;;FeL4; Erschöpft und unsagbar glücklich, den Canyon auch von innen erfahren zu haben.
    Wir sitzen noch eine ganze Weile oben am Rim, hängen unseren Gedanken und Gefühlen nach und spülen langsam unsere körpereigenen Drogen durch unsere Blutbahn.
    Was für ein Erlebnis....irgendjemand hier im Forum hat mir den South Kaibab Trail nahe gelegt, ich weiß nicht mehr, wer es war....aber Dankeschööööön. ;;KnUt;;


    Wir fahren dann noch zum Bright Angel Trailhead, laufen ein kleines Stück runter, nur so, um den auch kurz unter den Füßen zu haben. Man kann den Trail sehr gut sehen. Er sieht ganz anders aus, als der South Kaibab Trail.






    Den Tag beschließen wir mit der Reservierung eines Tisches in der Bright Angel Lodge, wo wir morgen zum Abschluß des Urlaubs fulminant frühstücken wollen, bevor wir uns auf den Weg nach Flagstaff machen. ;.Feel1;



    Geschlafen haben wir in dieser Nacht sehr gut :schlaf:


    Fängst du jetzt auch an

    :pfeiff: neeein.....aber ein Beweis ist es nun mal nicht.
    Doch ich bin davon überzeugt, dass, wer so viele tolle, anspruchsvolle Wanderungen macht, auch viel essen muss. Ich glaube, dass du das alles verputzt hast ;;NiCKi;: ;;NiCKi;: ;;NiCKi;:

    da sind dir ganz wunderschöne Aufnahmen gelungen

    Danke Ina ;;KnUt;;


    Deswegen wird der GC immer einen besondern Platz in meinem Herzen haben. ;;ebeiL_,

    Da bin ich voll bei Dir, Caro ;;ebeiL_, Meine Vorstellungen wurden weit übertroffen ;;ebeiL_,


    Das ist das schönste Souvenir.

    :!! :!! :!! stimmt....ich kann die Bilder immernoch im Kopf abrufen


    das war ja ein speziell schöner Sonnenuntergang nur für Dich

    nur für mich?? *rotwerd* danke Moni ;;KnUt;;


    freut mich dass er bei Dir auch so einen schönen Eindruck hinterlassen hat

    ::HeLLBudy;;


    was will man mehr?

    gaaaaarnix :MG:


    toller Tag am GC!

    absolut :!!


    Da freue ich mich gleich mal mit

    Das ist schön, Alf ;)


    Nur aus Neugier....was habt ihr zwischen Desert Tower und Tusayan gemacht?

    Du meinst zwischen dem Desert View Watchtower und Tusayan? Nun...wir haben an diversen Overlooks angehalten, den Canyon bewundert, das Visitor Center besucht, die Shops angeschaut...all sowas....und dann in Tusayan im Hotel eingecheckt..........hab ich deine Frage richtig verstanden?? ?(