Zeigt her Eure Katzen, die flauschigen Sohlengänger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ina schrieb:

      Woh, ihr habt eure Mieze trainiert
      Catty war ein richtiges "Zirkuspferd". Wenn es darum ging Aufmerksamkeit zu erzielen war sie immer dabei
      Hier waren wir zum Grillen bei den Nachbarn. NAch dem Essen musste Catty natürlich den Tisch erobern. Unsere Nachbarin hat sie dann mit dem letzten Rest Brot dekoriert. Catty hat das nicht gestört. Bestimmt Minuten lang saß sie da und hat uns der Reihe nach angeschaut und sich belachen lassen. Dann viel das Brot runter.


      Ina schrieb:

      Ich glaube, unsere Mecky hätte mir einen Vogel gezeigt
      Genau wie unsere Chili.
      Leckerlis essen ja. Was dafür tun? Nein!
      Und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

      Bernd

    • Das Catty-Video hab ich jetzt erst entdeckt - unglaublich :EEK: =) =) =)
      Karlie hätte mich nur verständnislos angeschaut, so nach dem Motto, Du kannst selber durch den Reifen springen... :gg:
      Wieso für Leckerlies was tun??? Die gibt es schließlich auch so :gg:

      @alle Katzenbesitzer: Wie haben Eure Lieblinge Silvester überstanden?

      So souverän Karlie es in den letzten beiden Jahren gemacht hat, so sehr hat er sich dieses Jahr als Tollpatsch angestellt... :rolleyes:
      Punkt 9:30 Uhr ist er raus, da knallten gerade die ersten Knaller und - ANGST. Ich bin dann paarmal raus und hab ihn gerufen, er kam immer unter der Hecke im Nachbarsgarten hervor aber jedes Mal, wenn er dann mit mir zur Haustür wollte, knallte es wieder irgendwo.

      Um kurz nach Mitternacht - also im größten Geknalle - bin ich natürlich wieder draußen rumgestiefelt. Plötzlich kam er wie ein Blitz angeschossen und wollte Richtung Balkon aber dann knallte es gleichzeitig aus mehreren Richtungen, er schlug diverse Haken und weg war er. Gegen 1 Uhr hab ich ne Runde durch das Wohngebiet gedreht, ich war bald heiser vom Rufen - nix. Um 1:45 Uhr kam er dann endlich heim. Total verschreckt, überängstlich und er muss ausgerutscht oder irgendwo dagegen gerannt sein, denn sein weißes Lätzl war voller Schlamm. Kurzes Stressfresserle, dann hockte er neben mir auf dem Sofa, mit riesigen Augen. Aber irgendwann ist dann das Köpfchen runter und er hat gedöst.

      Und gestern früh ist er um 7:30 Uhr in mein Bett, unter die Bettdecke und hat bis 22 Uhr geschlafen - der kleine Kerl war fix und alle. Aber heute früh war er schon wieder der kleine Frechdachs :gg:
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World
    • Westernlady schrieb:

      Wie haben Eure Lieblinge Silvester überstanden?
      Wir haben Fritzi nicht raus gelassen und er hat sich um Mitternacht im Kleiderschrank versteckt!
      Wie das Meiste vorbei war kam er wieder raus. ;;NiCKi;:

      Oh je, armer Karlie! Das ist ja eine Geschichte!
      Wieso hast Du ihn denn raus gelassen?

      LG
      Hedy
    • Bambam schrieb:

      Wieso hast Du ihn denn raus gelassen?
      Das versteh ich auch nicht :nw:
      Letztendlich kannst du froh sein, dass er bei dem Geballer überhaupt den Weg nach hause gefunden hat. :EEK:

      Illi war bis kurz vor 12 ganz cool und hat sich das kleine Geballer sogar noch auf seinem Fenstersitz entspannt angeschaut.
      Erst als es richtig los ging ist er in seine Transportkiste, über der eine dicke Decke liegt, geflüchtet. So gegen 1 halb 2 haben wir miteinander gekuschelt. :!!
      Ciao beate :songelb:



      Der Reisebericht Andalusien 2018 ist online



      beate-unterwegs.de
    • Bambam schrieb:

      Wieso hast Du ihn denn raus gelassen?

      beateM schrieb:

      Das versteh ich auch nicht
      Ich habe Karlie noch nie eingesperrt, da wird er auch panisch. Auch bei heftigen Gewittern usw. gebe ich ihm die Möglichkeit, sich dorthin zurück zu ziehen, wo er möchte. D.h. es kann auch vorkommen, dass er dann raus rennt. Im Haus etc. hallt es dann ja auch und da habe ich die Erfahrung gemacht, dass es ihm manchmal lieber ist, wenn er - seiner Natur folgend - raus kann.

      beateM schrieb:

      Erst als es richtig los ging ist er in seine Transportkiste, über der eine dicke Decke liegt, geflüchtet.
      Das würde Karlie im Traum nicht einfallen. So schlimm kann gar nix sein, dass er freiwillig in seine Transportkiste geht :gg:
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World
    • Westernlady schrieb:

      @alle Katzenbesitzer: Wie haben Eure Lieblinge Silvester überstanden?
      Amy hat das Geballer gar nicht gejuckt, wenn die könnte würde sie höchstwahrscheinlich selber ballern was das Zeug hält.

      Sie war bis um 16.00 Uhr immer wieder mal draußen und kam jedes Mal auf Pfiff wieder rein.
      Dieses Jahr wurde bei uns tagsüber sehr wenig geballert. Und die paar Mal hat sie keine Reaktion oder Angst gezeigt.

      Als wir dann zum Feiern weg sind haben wir die Rollos zugemacht und das Radio angelassen.
      Und als wir heimkamen wollte sie erst Spielen und dann Schmusen.

      Ich gehe davon aus dass sie gar nichts mitgekriegt hat. Von Sonntag auf Montag war der Marder wieder mal da und
      das laute Getrampel im Dach hat sie auch nicht gehört.
      Grüße Woife :_ByBuB._
    • Les Paul schrieb:

      wenn die könnte würde sie höchstwahrscheinlich selber ballern was das Zeug hält
      :gg: Also ist sie eigentlich ne Party-Mieze :gg: ;)

      Les Paul schrieb:

      Von Sonntag auf Montag war der Marder wieder mal da und
      das laute Getrampel im Dach hat sie auch nicht gehört.
      Ufff, da würde meiner durchdrehen.
      Das würde ihn wahnsinnig machen.
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World
    • Gib die Tipps dann bitte an mich weiter, ich sag nur Maus im Kleiderschrank... Ich bin auch fast wahnsinnig geworden und ins Wohnzimmer zum Schlafen umgesiedelt. Schlafzimmertüre zu lassen bringt leider auch nichts, da sitzt er dann stundenlang heulend davor und versucht die Türe, mit dem Pfotel aufzudrücken.

      Mein Projekt für dieses Jahr lautet "Schwebetürenschrank raus" - da die Türen überlappen ist natürlich ein Spalt da... das Ausmisten der Klamotten hat sich von selbst ergeben...
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.