Antelope Canyon, Upper und Lower, AZ

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Antelope Canyon, Upper und Lower, AZ

      Hi


      Welcher der Canyons bei Page ist sehenwerter? Upper oder Lower Antilope ?

      Es gibt auch geführte Wanderung durch oder zu den Canyons. Ist so etwas sinnvoll?

      Jochen
    • RE: Dinosaur NM und Great Sand Dunes NP.

      Hi,

      zu Deinen Fragen:


      Welcher der Canyons bei Page ist sehenwerter? Upper oder Lower Antilope ?

      Es gibt auch geführte Wanderung durch oder zu den Canyons. Ist so etwas sinnvoll?

      Sehenswert sind Beide!

      Beim Upper sind um die Mittagszeit die sog. Beams sehr eindrucksvoll.
      Zu diesem kannst Du nur mit der geführten Jeeptour fahren und für den
      Canyon hast Du eine Stunde Zeit. Leider ist dies auch der bliebtere Teil
      und somit sind mehr Personen im Canyon.

      Beim Lower geht es vom Parkplatz zu Fuss hinein und Du hast soviel Zeit wie Du benötigst, dafür gibt es keine Beams, sowie weniger Personen die Dich stören!

      Die Kosten liegen für beide Canyons bei ca. 30$ pro Person!

      Gruss
      Christian
      :smisa:
    • Lower Canyon ist für mich der Tollere der Beiden, weil er ruhiger ist,
      aber beide haben Ihren Reiz!

      Geführte Touren gibt es ab Page, die lohnen aber nicht!

      Joe
      Signatur wurde gelöscht.
    • Upper oder Lower Antelope Canyon

      Hallo,

      ich hab schon so viel gehört und teilweise gelesen vom Upper und Lower Antlope Canyon, aber welcher ist denn nun der schöner sprich lohnenswertere ? Oder soll man doch beide besuchen? Und wenn, um welche Uhrzeit?
      Wieviel Zeit muß man investieren? Bei einem soll man f bis zum Lake Powell laufen können?

      sunshine
      Gruß sunshine

      The post was edited 2 times, last by sunshine ().

    • Welcher der Schönere ist, kann ich Dir leider nicht sagen, da ich nur den Lower Antelope Canyon kenne.

      Der Upper Antelope Canyon ist breiter und dort sind um die Mittagszeit die Beams zu sehen.

      Im Lower Antelope Canyon muss man über Treppen nach unten steigen. Der Canyon ist enger und der Besucher ist nicht auf die Mittagszeit angewiesen, um die besten Lichtverhältnisse zu haben. Wir waren so von diesem Canyon fasziniert, dass wir dort gute 2 Stunden verbracht haben.
      Am Ende des Canyons kann man über Treffen wieder nach oben steigen und den Weg zurück gehen. Mein Tip: im Canyon auch den Rückweg machen, denn oftmals schaut alles wieder ganz anders aus, wenn man es aus der anderen Richtung sieht.

      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World
    • Hallo,

      es sind beide Canyons lohnenswert und ich würde auch beide besuchen. Der Upper ist einiger breiter und höher frequentiert, da einfacher. Leider hat man im Upper nur eine begrenzte zur Verfügung. DIe Lichtbeams gibt es nur in den Sommermonaten und nur im Upper. der Lower ist für meinen Geschmack schöner, da dieser sehr viel enger ist und man sich dort so lange man will aufhalten kann.
    • RE: Upper Lower Antelop

      Es gibt wie gesagt zwei Slot Canyons den Upper und den Lower Slot Canyon. Sie liegen in einem flachen Gebiet unweit südlich von Page am Hwy 98.
      Den Upper Slot (auch als Corkscrew Canyon bekannt), erreicht man über einen sehr sandigen etwa 2 Mi langen Weg in der Nähe des Milemarker 299!
      Den Lower Canyon erreicht man gegenüber des hässlichen Werkes (gar nicht zu verfehlen) von einem Parkplatz aus. Hier muss man mit einem Guide noch einen kurzen Weg bis zum Einstieg gehen
      Gruß sunshine
    • RE: Upper Lower Antelop

      Original von sunshine

      Den Upper Slot (auch als Corkscrew Canyon bekannt), erreicht man über einen sehr sandigen etwa 2 Mi langen Weg in der Nähe des Milemarker 299!


      Hallo,

      dieser Weg wird aber von einem Führer gefahren. Selbst hinfahren ist nicht drin, das geht nur im Lower. Im Prinzip liegen diese beiden genau gegenüber, nämlich der Upper rechts der I89 und der Lower links der I89.
    • RE: Beide Slotcanyons in Page ?

      ich kenne ja bisher nur den Lower Antelope Canyon, aber selbstverständlich lohnt sich auch der Upper.

      Ausschlaggebend war bei mir, daß ich im Lower solange bleiben konnte, wie ich wollte. Im Upper ist die Zeit auf max. 2 Stunden begrenzt. Der Upper ist natürlich weiter und leichter zu begehen, aber mir hat es gerade wegen den engen gewundenen Stellen im Lower so gut gefallen. Im Lower gibt es auch nicht diese Lichtbeams, die man im Upper in den Sommermonaten um die Mittagszeit hat.
      Der Lower Antelope ist auch nicht so überlaufen wie der Upper, bei meinem Besuch kamen mir gerade mal drei Leute entgegen.

      Ich denke, wenn genug Zeit vorhanden ist und das Interesse, sollte man ruhig beide Canyons machen. Ich werde auf jeden Fall bei Gelegenheit auch noch einmal den Upper Antelope Canyon besichtigen.



      Greetz,

      Yvonne
    • Man kann ja Touren durch den Canyon vorausbuchen. Die Meinung ist ja, dass das nicht notwendig ist. Fährt man da einfach hin und bezahlt dann den Eintritt?
      Bye Dieter

    • Original von schneeweiss
      Man kann ja Touren durch den Canyon vorausbuchen. Die Meinung ist ja, dass das nicht notwendig ist. Fährt man da einfach hin und bezahlt dann den Eintritt?


      Beim Lower: ja
      Beim Upper: nein
      Beim Upper muss man auf ein Fahrzeug warten, dass einen zum Canyon bringt.
      Je nach Andrang kann das etwas dauern, dann wird man in einen wackligen Pick UP gepfercht. Während der Winterzeit finden solche Transfers oft nur 2-3x am Tag statt und es kann zu langen Wartezeiten kommen. Ich selbst habe 2h erlebt.


      Joe
      Signatur wurde gelöscht.
    • Original von utahjoe

      Beim Upper muss man auf ein Fahrzeug warten, dass einen zum Canyon bringt.
      Je nach Andrang kann das etwas dauern, dann wird man in einen wackligen Pick UP gepfercht. Während der Winterzeit finden solche Transfers oft nur 2-3x am Tag statt und es kann zu langen Wartezeiten kommen. Ich selbst habe 2h erlebt.


      Im Winter würde ich mich ohnehin auf den Lower Canyon beschränken, da die Hautpattraktion des Upper, die Lightbeams, dann weg fallen (Sonne steht zu tief).

      Im Sommer wird man selten länger warten müssen. Da sind immerhin 4 oder mehr dieser Pickup Trucks im Einsatz. Die vorgebuchten Touren ab Page sind meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld.
      Gruß

      Dirk
    • Okay,

      danke für Eure Hinweise. Werden wir also nicht vorausbuchen, da wir im Sommer da sind. Sollte die Wartezeit für den Upper zu lang sein, wird es nur der Llower.
      Bye Dieter

    • Wenn Ihr es so einrichten könnt, würde ich den Lower am vormittag machen (ca. 10:00h) und danach zur Mittagszeit zum Upper fahren (wegen der Beams). Allerdings ist es mittags dort auch am vollsten.
      Danach hättet Ihr noch Zeit für den Horseshoe Bend am frühen Nachmittag.
      Gruß

      Dirk

      The post was edited 1 time, last by DocHoliday ().

    • Original von schneeweiss
      Okay,

      danke für Eure Hinweise. Werden wir also nicht vorausbuchen, da wir im Sommer da sind. Sollte die Wartezeit für den Upper zu lang sein, wird es nur der Llower.


      Bei unserem letzten Besuch im Mai 2007 waren 4 (in Worten: vier) große Reisebusse und bestimmt 50 PKW auf dem P, gleichzeitig kammen noch 4 Pick UPs randvoll mit Beuchern aus Page.
      Wir kehrten sofort um!

      Im Lower waren wir mit mit Yvonne und Oliver 2,5h praktisch alleine!


      Joe
      Signatur wurde gelöscht.
    • Wir waren im Juni 07 beim Antelope Canyon.
      Es war aber nicht wirklich viel los.
      Beim Upper standen vielleicht 10 Autos und warten mußten wir ca. 20 Minuten.
      Es war natürlich um die Mittagszeit. Man will ja die Beams nicht verpassen!
      Beim Lower wars auch angenehm. Keine Menschenmassen!
      Also bei uns konnte von Massenandrang keine Rede sein!
    • Hallo,

      wir waren im August 2007 erst im Lower Antelope Canyon.
      Um 9 Uhr waren wir am Parkplatz und es standen ungefähr 5 Autos da. Für die Tour mußten wir noch ca. 15 min warten. Ein Native ist dann mit uns rein, hat ein bißchen erzählt und dazu auf seiner Gitarre gespielt. Er hat uns bis zum Ende begleitet, dann konnten wir solange wir wollten im Canyon bleiben. Unsere Gruppe bestand aus 8 Leuten, wobei aber, bis auf eine deutsche Familie, alle gleich wieder umgekehrt sind. Am Ende des Canyons waren andere Natives mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Gab wohl eine Flash Flood einige Tage vorher.
      Am Rückweg ist uns aber schon die nächste Gruppe, die etwas größer war, entgegengekommen. In Ruhe fotografieren war dann fast nicht mehr möglich.
      Eigentlich wollten wir nach langer Zeit auch mal wieder in den Upper Antelope Canyon, aber nachdem schon am Kassenhäuschen eine lange Autoschlange stand, vom Parkplatz brauch ich gar nicht mehr reden, der war schon voll, sind wir gleich wieder umgekehrt.
      Von Page starten ja auch noch Touren zum Canyon.
      Wir waren einfach nur entsetzt über die Besuchermassen. Wenn das so bleibt, werden wir den Upper Canyon wohl nicht mehr sehen.

      Gruß, Evi
    • Ich war dort um 12.51 Uhr (zumindest für dieses Bild) und es war wirklich schönes Licht - nicht zu vergessen, in der Hitze ist es ein schattiger Ruheplatz mit herrlicher Sicht :gg:
      Images
      • IMG_0357.jpg

        47.49 kB, 800×600, viewed 254 times
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.