Coast to Coast - New York-LA und ein bißchen was dazwischen

  • Tja, das Leben ist halt auch im Urlaub kein Wunschkonzert.

    Nicht? Und dabei dachte ich immer, Urlaub ist was ganz besonderes... :NaDenk;; ;;MaSn;;

    Vielleicht hat der Rio Grande ja auch heilende Kräfte.

    Oh toll eine Business Opportunity!!! Heilreisen an den Riogrande! "Get rid of the Rollator"

    Läuft bei denen. :rolleyes::gg:

    und wie :D aber komplett neben der Spur ;haha_

    Gazpacho mag ich ja gerne, aber kalte Dosensuppe?

    Naja, Claudia konnte ja schlecht Lagerfeuer machen :D

  • Was gab es denn Seltsames? :nw:

    Na, diese Hörner. ;)

    Gibt es da nicht auch einen Friedhof mit schrägen Grabdekorationen? ;;VeWiT,,

    ;;MfRbSmil# Schon möglich - der muss mir wohl entgangen sein. :schaem:

    Herr Wilson hieß also Homer mit Vornamen? ;][;

    ;;NiCKi;:

    Eindeutig jenseits meiner Wohlfühltemperatur

    Meiner auch. Alles über 80 muss nicht sein.

    Wann fängt die Kaktusblüte eigentlich an?

    Kommt drauf an - ich würde mal sagen, im März können schon welche blühen. Die Saguaros sind meistens am spätesten dran, da kann‘s auch mal Juni werden.

    Also mit Blümchen und Fluss finde ich das auch schön. ;;NiCKi;: Aber so ohne finde ich das nicht so dolle.

    Kommt auf den Bildern nicht so rüber, aber in echt hat‘s mir gut gefallen. ;;NiCKi;:

    Gazpacho mag ich ja gerne, aber kalte Dosensuppe?

    Och, das war dann ungefähr wie Bloody Mary ohne Alkohol. ;) War gar nicht schlecht. :gg:

    Nicht? Und dabei dachte ich immer, Urlaub ist was ganz besonderes... :NaDenk;;;;MaSn;;

    Schon, aber trotzdem kriegt man nicht immer alles, was man will. :nw:

    Oh toll eine Business Opportunity!!! Heilreisen an den Riogrande! "Get rid of the Rollator"

    ;ws108;Da würde man in Florida und Phoenix sicher genug Kunden finden. :gg:

    Naja, Claudia konnte ja schlecht Lagerfeuer machen :D

    Gekonnt hätte ich schon, aber ich glaube, die sehen das nicht so gern in der Lodge. ;)

  • Mein erster Stop ist heute die Terlingua Ghost Town,

    ;;PiPpIla;; Das Theater, das Restaurant und... natürlich der Friedhof!

    Das Ganze haut mich jetzt nicht aus den Socken

    Wir fanden es gut :!!

    Hier gibt‘s massenhaft Blümchen

    Oh ja ;;NiCKi;:

    Mein erster Trail heute ist der zur Sam Nail Ranch

    Glatte 400 m ;)

    Und keine Rabbits getroffen? Da waren früh morgens knapp ein Dutzend unterwegs

    den Santa Elena Canyon Trail.

    Die wirklich und einzige Stelle, wo es gewuselt hat vor Menschen. Habs ausgelassen.

    das einen Preis von 138$ pro Nach

    Keine Züge!!


    Wir hatten absolut ruhige Lage Richtung Berg

    Gibt es da nicht auch einen Friedhof mit schrägen Grabdekorationen?

    ;;NiCKi;:;;NiCKi;::!!

  • In Shafter halte ich mal kurz

    Ha, da war ich etwas länger, es gibt dort ein paar verfallene Hütten und eine alten Pioneer Cemetery. :gg:

    die auch für den Big Bend Ranch State Park gelten.

    Den State Park würde ich gerne mal ausführlich erkunden - abseits der Highways.

    Anschließend geht‘s auf der 170 weiter gen Süden.

    Die 170 zählt für mich mit zu den schönsten Scenic Roads in USA - vor allem im Frühjahr.

    ab der „Grenze“ des Big Bend Ranch State Park wird die Landschaft richtig toll.

    finde ich auch. :!!:!!:!!

    An einem etwas steileren Dropoff kehre ich wieder um

    Ich glaube, da bin ich auch umgekehrt. :schaem:

    Mein nächster Halt ist bei der Picnic Area mit den netten Tipis, deren Schatten mir bei den mittlerweile stolzen 91° mehr als willkommen ist.

    So warm war es bei mir nicht. :gg:

    Dann geht‘s zurück nach Lajitas

    Lajitas kenne ich gar nicht, hatte da leider keine Zeit mehr.

    Mein erster Stop ist heute die Terlingua Ghost Town

    Da hatte ich auch zu wenig Zeit. :wut1:

    Das Ganze haut mich jetzt nicht aus den Socken, nicht nur weil ich gar keine an habe, sondern weil es halt ein Haufen halb verfallenes Gerümpel ist, das auf mich nicht sonderlich fotogen wirkt.

    Ich mag so`n altes Gerümpel. :gg:

    Das Zimmer selbst ist ganz okay, wenn auch nichts, das einen Preis von 138$ pro Nacht rechtfertigen würde, noch dazu mit einer Warnung vor gelegentlichen Stromausfällen, mit denen man hier rechnen muß... :rolleyes: Aber hier zählt halt eindeutig die Lage.

    Als ich dort war, war es auch schon so teuer. Daher habe ich außerhalb des Nationalparks übernachtet - war zwar wesentlich preiswerter, aber die Anfahrt zum Park war schon etwas lang. :(


    Im Big Bend habe ich zwar einiges gesehen, aber da könnte ich nochmal hinfahren. ;;NiCKi;:

  • TGT hat dich also nicht vom Hocker gerissen. :gg:


    Du warst also am Green River in UT und nicht in TX. ;)


    p1200659fukcp.jpg


    Um es zum Abschluss zu bringen:

    Lidl verkauft in Utah Blumen am Straßenrand?

    Lidl verkauft Blumen, die in Utah am Straßenrand wachsen und nicht Blumen in Utah. :ohje:

    Mangels Alternativen gehe ich dann auch um neun ins Bett. Um halb zehn ist der Strom wieder da - und damit auch das Licht über dem Bett. Na vielen Dank, jetzt bin ich wieder wach!

    ;haha_

    So ein schönes Horn für das Auto wäre nicht schlecht.

    Wie macht man das fest?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!