Die Brotbackkönige

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Fritz & Buddy wrote:

      Csro, was ist Schwaden?
      Schwaden heisst befeuchten, bzw. bedampfen. Einfach gesagt, stellst Du mit Wasser gefüllte Schalen in den Ofen oder füllst ein zusätzliches Backblech mit Wasser, bis sich genug Dampf im Ofen gebildet hat. Etwa 10 Minuten vor Ende der Backzeit wird das Wasser entfernt.

      Liebe Grüsse, Moni :wink4:
    • Fritz & Buddy wrote:

      Csro, was ist Schwaden?
      Schwaden heisst, ordentlich Dampf zu erzeugen. Es gibt beim grossen Buchhändler spezielle Schwade-Formen, das sind Behälter mit Metallkügelchen. Das stellt man in den Backofen, gleich zu Beginn, wenn man ihn vorheizt. Diese Kügelchen sind dann knallheiss und werden mit der mitgelieferten Spritze mit Wasser bespritzt. Das ergibt den nötigen Dampf.

      Ich hab ne Edelstahlschüssel, die nicht mehr so schön ist und hab dort eine Schachtel neue Schrauben (vorher schön heiss gewaschen, damit ja nix riecht) drin. Die stelle ich rein, wenn der Backofen heiss ist etwas Wasser drauf und schon hat man "geschwadet". Ne Schüssel Wasser tuts zwar auch, aber Wasserdampf entwickelt sich da nicht wirklich. Das Wasser wird halt nur heiss, aber so richtigen Dampf bekommt man da nicht...

      Für das magische Baguette brauchts aber kein Schwadewerkzeug, das wird auch so superknusprig. Da stelle ich auch nur die Schüssel mit Wasser in den Ofen.

      Für meine anderen Brote hab ich eine Brotbackform aus Ton von pampered Chef, da muss ich auch nicht mehr schwaden, das Gefäss erzeugt sich sein Steinbackofenklima selber.
      Liebe Grüsse Caro ....Dream my little dream with me
    • Beim Brotbacken bin ich dabei und stelle hier mal mein Lieblingsrezept dar, ein Roggenvollkornbrot



      und so sieht es innen aus



      normalerweise backe ich es in einer Form, wollte es mal anders machen. In der Form gebacken ist es noch etwas einfacher.
      Es ist ein Sauerteigbrot.

      :wink4: Gudrun
      :r4w:
      carpe diem
      reiseliesels seite
    • Das sieht doch lecker krustig aus, ich habe etwas Probleme mit dem vielen Mehl, wenn ich es nach Anleitung backe. Einfacher ist es in einer Form, doch dann sieht es nicht so lecker aus. Na, wenn wir sonst keine Probleme haben :MG: Heute ist mir zum ersten mal ein Sauerteigansatz misslungen, hat geschimmelt :wut1:

      Brotbacken macht echt Spaß, schon allein der Duft im Haus.
      :r4w:
      carpe diem
      reiseliesels seite
    • Da sagst Du was, vor allem wenn es lecker duftet und man im Ofen dem Brot beim Aufgehen zugucken kann.

      Ich glaub es gibt Mehlbürsten, damit kann man nach dem Backen das Mehl reduzieren. Ich klopf das nach dem Foto ein wenig ab, sonst ist das Mehl nachher überall.
      Marc.
    • walktheline wrote:

      ich habe etwas Probleme mit dem vielen Mehl, wenn ich es nach Anleitung backe.
      Na, dann probiere es doch einfach mal mit einem Brot ohne Mehl ;haha_

      Also - ich stelle die Fotos meines letzten Backversuches "Brot ohne Mehl" noch einmal ein, die Fotos vom vorigen Samstag sind ja im virtuellen Nirwana verschwunden :nw:
      (... dann passt auch wieder die Antwort auf die Posts von Claudia und Marc, die ja auch nicht mehr da sind ... warum allerdings mein Post so völlig Zusammenhang los dort steht, verstehe wer will ?( )







      @ Mark:
      Deine Brote sehen alle so super lecker aus, da bekomme ich immer gleich Hunger :ohje:
      @'Gudrun:
      Dein Brot würde ich auch nicht vom Tisch weisen ;;NiCKi;:
      Liebe Grüße
      Anne

      ... nach der Reise ist vor der Reise ;)



    • Anne05 wrote:

      Deine Brote sehen alle so super lecker aus, da bekomme ich immer gleich Hunger
      Die sind einfach nachzubacken, der Marcel Paa hat ja auch Videos wie er das macht und man muss einfach nur nachäffen :D
      Einziges Problem könnte sein, dass man die Zutaten nich so einfach besorgen kann.
      Marc.
    • Elke wrote:

      Könntest Du mir vlt. das Rezept mal schicken?
      Das schaut so lecker aus, könnte ich das Rezept vielleicht auch haben :schaem: ?

      Skuromis wrote:

      Die sind einfach nachzubacken, der Marcel Paa hat ja auch Videos wie er das macht und man muss einfach nur nachäffen
      Stimmt! Ich hab's auch geschafft :gg: :
      Liebe Grüße

      Petra


      Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.

      (Johann Wolfgang von Goethe)
    • Skuromis wrote:

      Ja aber hallo, definitiv gültiger Versuch! Guten Hunger
      Dankeschön, eines der beiden ist schon weg :gg:
      Jetzt werde ich mir aber auf jeden Fall eine Teigrührmaschine anschaffen. Mein Teig war so klebrig und zäh, ich hab mindestens 20 Minuten geknetet. Dann ist mir fast der Arm abgefallen :D
      Liebe Grüße

      Petra


      Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.

      (Johann Wolfgang von Goethe)
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2020
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.