US Virgin Islands (USVI)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Das Video ist klasse, wenn es auch nur die ganz tollen Seiten zeigt, die sicherlich auch überwiegen.

      Wir konnten einige der Insel bei div. Kreuzfahrten schon besuchen und waren immer sehr angetan. Karibik hat halt was (und in 2 Monaten ist es wieder soweit!! )
      Gruß Gabriele
    • WeiZen wrote:

      usaletsgo wrote:

      Wie sind denn die Preise?
      Ich war dort mit dem Segelboot 2x 3 Wochen. :nw: Ein Daiquiri an Land lag bei $3
      Hust. So günstig?

      Ich war vor ein paar Wochen auf Bermuda - da würde so ein Schlückchen mal locker 15 kosten.
      Viele Grüße

      Dirk
      __________________________________

      USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info
    • usaletsgo wrote:

      Ich war vor ein paar Wochen auf Bermuda - da würde so ein Schlückchen mal locker 15 kosten.
      bermuda ist eine crown Colony. Ganz anderer Lebensstandard, ganz anderes Preisniveau. Wie Grand Carmen.
      Aber überall fand ich es jetzt auch nicht so teuer. :nw:
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • betty80 wrote:

      Aber überall fand ich es jetzt auch nicht so teuer.
      Die Insel gilt als eines der teuersten Destinationen überhaupt - was die Bermudianer ganz genau so sehen. Wir haben uns da mit ausgewanderten Schweizern (!) unterhalten, die über die hohen Lebenshaltungskosten geklagt haben.

      Tiefkühlpizza 17 EUR. Supermarktwein: 25 EUR usw. usf.

      Laut dieser Quelle ist das Land das mit dem höchsten Verbraucherpreisindex weltweit.

      Gegenüber Bermuda verblasst preistechnisch so ziiemlich alles, was ich jemals erlebt habe.

      Deshalb habe ich bezüglich Virgin mal sicherheitshalber nachgefragt. :D
      Viele Grüße

      Dirk
      __________________________________

      USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info
    • Amifan wrote:

      War jemand von Euch schon dort?
      Huhu - ich war dort 2015, also noch vor dem Hurricane. Und zwar auf St. John, einer wunderschönen Insel, die fast nur aus Nationalpark besteht. Leider hat sie unter dem Sturm enorm gelitten und die Schäden sind wohl noch immer nicht ganz behoben.

      Das Wasser dort und die Strände sind (waren?) ein Traum und man kann dort auch allerei Interessantes aus der Vergangenheit (alte Rumdestillerie, Ruinen, Windmühlen etc.) besichtigen. Daneben gibt es einige schöne Wanderwege.

      Geflogen bin ich damals von Miami im Anschluss an einen Florida Urlaub. Das waren nach St. Thomas, der Nachbarinsel, knapp 2,5 Stunden. Von dort ging es dann mit der Fähre nach St. John. Das fahren auf der Insel ist halsbrecherisch, da sehr viele enge Kurven und Linksverkehr. Und man braucht einen Jeep, den man vor Ort mieten kann.

      Übernachtet habe ich damals auf dem Nationalpark Campingplatz, da mir die Hotelpreise zu teuer waren. :pfeiff:

      Eines meiner Rätselbilder war von St. John.

      Wilderness is not a luxury but a necessity of the human spirit

      REDROCKSPIRIT Reiseführer Faszination USA Südwesten
    • usaletsgo wrote:

      Die Insel gilt als eines der teuersten Destinationen überhaupt - was die Bermudianer ganz genau so sehen. Wir haben uns da mit ausgewanderten Schweizern (!) unterhalten, die über die hohen Lebenshaltungskosten geklagt haben.

      Tiefkühlpizza 17 EUR. Supermarktwein: 25 EUR usw. usf.

      Laut dieser Quelle ist das Land das mit dem höchsten Verbraucherpreisindex weltweit.

      Gegenüber Bermuda verblasst preistechnisch so ziiemlich alles, was ich jemals erlebt habe.
      Bus fahren fand ich nicht so teuer, Touri eintritt auch nicht. Selbst Fast food fand ich ok. Klar, gegenüber anderen Inseln ist es teuer.
      Und klar ist es nicht günstig, wenn Waren des täglichen Bedarfs aus UK kommen. Ich fand aber die französischen Antillen noch teurer. Da kommt halt alles aus Frankreich.

      Ich war 2x dort für mehrere Tage, hatte aber mein schwimmendes Hotel, also nur Tagesausgaben.
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • usaletsgo wrote:

      Deshalb habe ich bezüglich Virgin mal sicherheitshalber nachgefragt.
      Cooper Island Speisekarte, wir waren da immer zur Happy Hour ;,cOOlMan;:
      Leverick Bay Resort&Marina Restaurant im Norden von Virgin Corda an der Malone Bay

      Allerdings schaut das um Längen besser aus, als was uns serviert wurde.


      The Dove, Road Hbr., Tortola ist etwas preiswerter.


      Da die Mooring Preise (das sind Ankerbojen für die Nacht) sich inzwischen verdoppelt haben, dürfte sich der Rest auch verdoppelt haben.

      Hier die Supermarkt Preisliste von Bobby's Supermarket auf Tortola in Road Harbour.
      Da steht nun alles drin. :gg:
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.