M&M-Tours in Thailand 2018

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Canyonrabbit wrote:

      Centara Grand Beach Resort & Villas
      Sehr schön sieht das alles aus - perfekt für eine Relax-Woche :!!

      Canyonrabbit wrote:

      Unser Aufenthalt hat acht Nächte gedauert und war in erster Linie davon geprägt, dass wir gemeinsame Zeit genutzt haben . Wir haben uns kulinarisch verwöhnen lassen, lange Strandspaziergänge gemacht, gelesen, .....
      Das ist doch auch mal was! =) :HERZ4;

      Canyonrabbit wrote:

      Drink im Elefantenglas empfangen. Wobei der Drink mal wieder solala geschmeckt hat.
      Aber die Gläser sind süß ;dherz;

      Canyonrabbit wrote:

      Warum wir kein Bild vom Strand haben, weiß ich auch nicht
      Ach egal - Hauptsache, es gibt genug Bilder vom Essen :la1; . Das sieht alles wieder köstlich aus ;;PiPpIla;;

      Canyonrabbit wrote:

      An einem Abend hat das Hotel ortsansässige Restaurants eingeladen, thailändische Kleinigkeiten im Garten anzubieten. Das war wirklich toll und wir haben auf dem Hotelgelände authentisches Essen bekommen.
      gute Idee vom Hotel :!!

      Canyonrabbit wrote:

      Knoblauch gefällig?
      Das reicht erstmal für ein paar Tage ;)

      Canyonrabbit wrote:

      Ja, das waren ein paar Eindrücke von unserem Thailandurlaub 2018
      Wunderbar, Michelle :clab: :clab: . Vielen Dank - es hat wieder großen Spaß gemacht :app: und uns gleichzeitig mit einer Menge Infos versorgt :!!

      Canyonrabbit wrote:

      komme ich demnächst dann noch mit ein paar Eindrücken meiner Mutti-Tochter-Reise "Vergnügungspark und Kreuzfahrt" um die Ecke.
      sehr schön, ich freu mich drauf!
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Redrocks wrote:

      perfekt für eine Relax-Woche
      Absolut. Wobei man vor dort durchaus auch ein paar Sachen hätte unternehmen können ;)

      Redrocks wrote:

      Aber die Gläser sind süß
      Genau, der gute Wille zählt ;;NiCKi;: .

      Redrocks wrote:

      Ach egal - Hauptsache, es gibt genug Bilder vom Essen
      :lach:

      Redrocks wrote:

      Wunderbar, Michelle . Vielen Dank - es hat wieder großen Spaß gemacht und uns gleichzeitig mit einer Menge Infos versorgt
      Danke für Dein fleißiges Begleiten, Andrea ::HeLLBudy;; .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit wrote:

      fuhren zur Taksin Bridge, wo wir diesmal in die BTS und weiter in die MRT umstiegen und zum Klong Toei Market fuhren. Wir haben ja auf dieser Welt schon extrem viele Märkte gesehen, aber der könnte tatsächlich der tollste gewesen sein .
      Na wenn Ina und Rudi auch so gerne auf Märkte gehen, dann sollten wir uns diesen wohl vorknöpfen ;::Fe:; ...

      Canyonrabbit wrote:

      Das Video zeigt, wie hilflos Markus versucht hat, dem Verkäufer unseren Wunsch zu erklären. Da hilft dann auch die wilde Gestik nicht richtig weiter....
      Ich schmeiß mich weg ;haha_ ..... aber mit Händen und Füßen hat es ja doch noch geklappt :SCHAU: :clab:

      Canyonrabbit wrote:

      "Katze auf Limette" (nicht böse sein, liebe Katzenfreunde ) oder einfach nur eine Katze, die Pause macht?
      ... die hat anschließend bestimmt herrlich gerochen ;:FeEl2;.

      Canyonrabbit wrote:

      Auch sonst war der Tempel interessant und völlig tourifrei.
      Ich seh schon, langweilig wird uns nicht werden ;::Fe:; ...

      Canyonrabbit wrote:

      Zwischendurch ein Dairy Queen
      I love it ;;PiPpIla;;

      Canyonrabbit wrote:

      Unser Aufenthalt hat acht Nächte gedauert und war in erster Linie davon geprägt, dass wir gemeinsame Zeit genutzt haben . Wir haben uns kulinarisch verwöhnen lassen, lange Strandspaziergänge gemacht, gelesen, .....
      Das liest sich fantastisch :!! ..... mal sehen, wo wir zum "Erholen" landen werden ...


      Liebe Michelle, tausend Dank für diesen wunderbaren Bericht, der die Vorfreude auf unsere erste Asien Reise richtig gesteigert hat ;::Fe:; ;::Fe:; ;::Fe:; wir werden ihn sicherlich nochmals zur Hand nehmen, wenn es in die Feinplanung geht ::HeLLBudy;;
      ;danke: ;danke: ;danke: ;danke: ;danke: ;danke:

      Canyonrabbit wrote:

      komme ich demnächst dann noch mit ein paar Eindrücken meiner Mutti-Tochter-Reise "Vergnügungspark und Kreuzfahrt" um die Ecke.
      Darauf freue ich mich jetzt schon saggrisch ;::Fe:; ;::Fe:; ;::Fe:; ;ws108;
      Herzliche Grüße Ulli
    • Liebe Ulli,
      das Zitieren geht gerade nicht...
      Es freut mich total, dass Du nach Eurer Reise noch nachgelesen hast. Schön, dass Du Dich so sehr auf Asien freust. Ich denke, Ihr werdet eine phantastische Reise haben und ich bin gespannt, wie Eure Planung am Ende aussieht.
      Liebe Grüße
      Michelle
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit wrote:

      Wir haben uns für Restaurantbesuche von unserem Guide auf einen Zettel schreiben lassen "Auch wenn wir europäische Touristen sind, möchten wir bitte original indisches würziges und scharfes Essen haben". Das hat total gut geklappt und uns viele Sympathien eingebracht.

      Canyonrabbit wrote:

      Für China haben wir uns vor der Reise von einer chinesischen Praktikantin bei Markus' Arbeitgeber verschiedene Gerichte, die es typischerweise in Restaurants gibt, auf einen Zettel schreiben lassen, weil wir in China ja die Schrift auf Speisekarten nicht lesen können. Wir wurden in den Restaurants immer beäugt wie Außerirdische, aber es hat funktioniert.
      Ihr seid wirklich erfinderisch :gg: :clab: :clab: :clab:

      Das bringt mich auf die Idee, nach einer Formel zu googlen, die erklärt, wie man im Drucker das Papier auffüllt. Vielleicht schaffen es dann auch unsere Mathematiker in der Abteilung, den Drucker aufzufüllen, wenn das Papier alle ist :gg:
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • Westernlady wrote:

      Ihr seid wirklich erfinderisch
      Das war die Not, die uns erfinderisch gemacht hat, weil wir nicht mehr das ungewürzte Touriessen haben wollten ;)

      Westernlady wrote:

      Das bringt mich auf die Idee, nach einer Formel zu googlen, die erklärt, wie man im Drucker das Papier auffüllt. Vielleicht schaffen es dann auch unsere Mathematiker in der Abteilung, den Drucker aufzufüllen, wenn das Papier alle ist
      Ich werfe mich weg :ohje: ;haha_
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Michelle, ich habe auch heimlich, still und leise mitgelesen, da ich wie schon mehrfach geschrieben immer gerne eure Berichte lese. Ich finde es klasse, dass ihr euch auch immer sehr mit den einheimischen Gepflogenheiten (Essen etc.) auseinandersetzt und im Zweifelsfall lieber in eine örtliche Kaschemme als den Tourischuppen geht :!!

      Mein erster und einziger Bangkok-Besuch ist 19 Jahre her und ich erinnere mich vor allem an die Schwüle ;te:
      LG, Maike ;:aRbI..
    • Liebe Maike,

      das freut mich wirklich sehr, dass Du auch dabei gewesen bist und Dich meldest :wink4: . Vielen Dank für das liebe Kompliment, das finde ich echt schön, zu lesen ::HeLLBudy;; .

      Liebe Grüße

      Michelle
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit wrote:

      weil Markus das für ihn Wichtigste bei einer Stadtbesichtigung in Bangkok vergessen hat: die Schwitztücher
      Der Arme, er muss Leiden wahrlich geniessen.

      Canyonrabbit wrote:

      "Hier flogen einem aber buchstäblich die Ohren weg und ich hatte das Gefühl, eine Fackel in den Mund gesteckt zu bekommen und am Ende des Tellers kurz vor einem Kreislaufkollaps zu stehen"
      Ich werde nie verstehen, warum man es dann überhaupt isst, noch wie

      Canyonrabbit wrote:

      thailändische Rapmusik genießen

      Weder
      Rap geniessen kann, egal welche Sprache.

      Canyonrabbit wrote:

      Markus hat natürlich durch die Schärfe trotz des extrem klimatisierten Einkaufszentrums geschwitzt wie ein Schw...
      Der Mensch muss leiden. ;)

      Canyonrabbit wrote:

      Schulkinder sind auch da - wie die wohl ihre Schuhe wiederfinden???
      Sie merken sich, wo sie sie abgestellt haben.

      Canyonrabbit wrote:

      da ein Tempel wie ein Schiff aussieht
      Außergewöhnlich.

      ;;ThYo;;

      Danke fürs vorstellen. Ich war gerne dabei, bzw. bin hinter her gereist.
      Ich weiss nun ganz sicher, das ich Asien in diesen Leben maximal als Stopover erleben werde.
      Schwitzen ihne sich zu bewegen ist definetiv worst case für mich.

      Aber eine Frage hätte ich dennoch noch:
      Mit Schweinskopf kann ich ja was anfangen, aber wozu braucht man Fischköppe?
      Zum Auskochen für Suppe?
    • Hallo liebe Michelle,

      still und heimlich habe ich deinen Bericht längst gelesen und war wieder völlig beeindruckt :D

      Du hast die Eindrücke total anschaulich wiedergegeben und die Fotos sind auch super :clab: :clab: :clab:

      Klasse, was ihr in BKK alles "aufgetan" habt. Super, das Hotel am Fluss. Finde ich sehr praktisch und komfortabel.
      Hua Hin ist auch sehr hübsch und kulinarisch wohl nicht zu verachten ;)

      Nun bin ich wieder total hin und her gerissen, ob ich Thailand für nächstes Jahr ins Visier nehmen sollte.
      Wir waren ja damals - nach erstem Schock - genauso begeistert wie ihr und dank unseres super netten einheimischen Guides, der mit uns kreuz und quer durch BKK marschiert ist, haben wir auch viele Dinge abseits der Tourirouten gesehen. Aber natürlich gibt's ja noch soviel mehr und Hua Hin habe ich seit Jahren im Hinterkopf :D

      Vielen Dank für deine Mühe und den klasse Bericht und liebe Grüße ;danke:
      Viele Grüße,

      Sabine :wink4:
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.