Nopal Kakteenreise USA 2019

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Vielen Dank, ich bin wirklich sehr gespannt was das für ein Kaktus war den du dort gefunden hast.

      Big Bend Ranch SP ist nächstes Jahr auch dabei, dort liegt doch der Solitario.

      Viele Grüße
      Nopal
    • Hallo zusammen,

      erneut benötige ich eure Unterstützung, und zwar für die Letze Etappe der reise.

      Geplant ist die fahrt von Alamosa ( Great Sand Dunes ) über Pueblo zur Royal Gorge ( Canon City ) um dort zu übernachten.

      Der nächste Tag sollte von Canon City über den Pikes Peak und Garden oft he Gods nach Denver gehen.
      Nun sind aber am Wochenende wohl bereits alle Zeltplätze in Denver Reserviert.


      Wie viel zeit benötige ich ungefähr für die Phantom Canyon Raod sowie dem Florissant fossil beds national Monument, dem Pikes Peak und dem Garden oft the Gods ?

      Ich habe mir nun überlegt von Canon City über die Phantom Canyon Rd. Zum Florissant fosil beds natoinal Monunment und noch auf den Pikes Peak zu fahren um dann irgendwo um Colorado Springs zu übernachten.
      Am nächsten tag würde ich mir am morgen den Garden of the Gods ansehen und nach Denver fahren.

      Es wäre so aber ein halber Tag weniger zeit für Denver.
      Was denkt Ihr darüber ?


      Beste Grüße
      Nopal
    • Als wenn es meine Reise wäre ;)
      würde ich von den Great Sand Dunes über Salida (also die 17/285/50) direkt bis Colorado Springs fahren und mir dort abends den Garden of the Gods anschauen. In Colorado Springs übernachten, morgens den Pikes Peak (mind. 2 Stunden) und nachmittags die Calhan Paint Mines anschauen. 2. Mal in Colorado Springs übernachten oder weiter bis Denver.

      Florissant Fossil Beds ist m.E. uninteressant, Phantom Canyon Road auch nichts, was man unbedingt gemacht haben muss und Royal Gorge nur, wenn man laute Rummelplatzatmosphäre mag. :nw:
      Wilderness is not a luxury but a necessity of the human spirit

      Faszination USA Südwesten - Explorer Edition 2018 / 2019, ISBN 978-3981050431
    • Hallo gelibrid,
      erneut ein großes Dankeschön für deine Ratschläge.


      Die letzte zeit habe ich mich etwas über Florissant Fossil Beds sowie die Phantom Canyon Road und die Royal Gorge Bridge erkundigt, die meisten berichte waren eher positiv.
      Aber wenn das alles wirklich nichts besonderes ist, was ich selbst auch so vermutet habe, würde ich es auslassen und etwas mehr zeit in bzw. um Colorado Springs verbringen.


      Vielen Dank!


      Beste Grüße
      Nopal
    • Ich habe die letzten Postings gelöscht weil es nur Vermutungen sind. Und ich hasse es wenn Leute mittels Spekulationen beschuldigt bzw. bloßgestellt werden.
      Also bitte nur noch Postings zum Thema Reise und keine Vermutungen mehr sonst werde ich den gesamten Thread schliessen
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.