M&M-Tours im Südwesten der USA 2018

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich komme gerne mit :wink4:

      Canyonrabbit wrote:

      Ein Schwerpunkt der Reise, für die wir lediglich gut zwei Wochen Zeit hatten , sollte auf dem Wandern liegen
      Und beim Wandern bin ich besonders gerne dabei. Eine kleine, feine Runde :!!

      Ich finde ja auch, dass 2-Wochen-Reisen gar nicht so schlecht sind.

      Liebe Grüße

      Bettina
    • Canyonrabbit wrote:

      Dabei ist eine kleine Runde mit folgenden Erlebnissen herausgekommen:
      Wunderbar :app: :app: :app: . Und das sind ja ganz viele Ziele, die wir dieses Jahr auch bereist haben - aber auch einiges, das ich nur vom Hörensagen kenne.
      Bin gespannt und freue mich ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;;

      Canyonrabbit wrote:

      Der Südwesten fühlt sich wirklich wie unser zweites zu Hause an
      =) =) =) Ja, so würde ich das für uns auch sagen ;;NiCKi;:
      Viele Grüße,
      Andrea
    • Saguaro wrote:

      beim Wandern im Südwesten bin ich immer gerne mit dabei
      Habe ich mir fast gedacht ;ws108;

      Saguaro wrote:

      Allerdings werde ich meist nachhumpeln müssen. Das liegt aber diesmal nicht an den Beinen , sondern am neuen Job.
      Ups, das klingt nach Stress.

      bela wrote:

      Ich komme gerne mit
      Bettina, wie schön, dass Du Dir die Zeit nimmst :wink4:

      bela wrote:

      Ich finde ja auch, dass 2-Wochen-Reisen gar nicht so schlecht sind.
      Ich muss auch sagen, dass es am Ende ergiebiger war, als ich vorher dachte ;;NiCKi;: .

      Redrocks wrote:

      Und das sind ja ganz viele Ziele, die wir dieses Jahr auch bereist haben
      ;;NiCKi;: . Andrea, schön dass Du dabei bist. Freue mich auf den Austausch :wink4:

      masi76 wrote:

      Michelle, du weißt ja, dass ich euch - egal wohin - immer sehr gerne begleite, daher bin ich hier natürlich auch dabei
      Maike, das finde ich echt total schön und ich freue mich auf Deine Begleitung :wink4: .

      Billma wrote:

      Ich erwarte natürlich Pool- Photos, spätestens in LV.
      Oh, je. Willi!!!!! Du weißt doch, dass USA bei uns (auch in Las Vegas) nie mit Pool und leichter Bekleidung einhergeht :aetsch2: .

      WeiZen wrote:

      Mitte Januar werden die Karten neu gemischt mit Leave or no leave
      Da bin ich ja mal gespannt.

      Volker wrote:

      Wandern? Da bin ich dabei
      Volker, das freut mich. Aber vielleicht wandert Ihr ja demnächst nur mehr in Asien ;) ?!

      Thomas_W wrote:

      Mach mich mal auf der Rückhand breit und genieße die Wanderungen, ein paar kommen mir bekannt vor. ;-)
      Hi Thomas. Willkommen an Bord ;ws108; .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Würde sehr gerne auch noch mitkommen. ;;NiCKi;:
      Wenns langsam und beschaulich geht, schaffe ich es vielleicht ;;NiCKi;:
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    • malenz wrote:

      Würde sehr gerne auch noch mitkommen.
      Wenns langsam und beschaulich geht, schaffe ich es vielleicht

      Anne05 wrote:

      Ok! Es geht zwar nicht immer wie gewünscht, aber wenn Ihr ab und zu mal auf mich wartet, bin ich gerne dabei
      Anne und Markus, Ihr seid ganz herzlich willkommen und es geht wirklich nicht so schnell :neinnein: und die Tage sind auch nicht so ausführlich ;) .
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • 1. Tag: Donnerstag, der 10.05.2018

      Anreise nach Las Vegas

      Da unser Flug mit Delta schon um 10:55 Uhr startet, sind wir schon gestern mit dem Auto nach Frankfurt gefahren und haben die Nacht im Best Western Amedia in Raunheim verbracht. Dort gab es ein gutes Angebot für die Übernachtung und das Parken für die Zeit unserer Reise. Außerdem mussten wir uns dann am Abreisetag keine Sorgen um Zugausfälle oder -verspätungen oder um Stau auf der Autobahn machen. Die Zimmer dort sind alle unterschiedlich eingerichtet. Alle unter dem Motto "Fliegen". Hübsche Idee =) .



      Am Abend haben wir dann noch in einem vietnamesischen Lokal in Raunheim gegessen. Als Vorspeise haben wir uns Frühlings- und Sommerrollen geteilt, danach gab es für jeden eine Pho Bo (kein Foto gefunden...). Alles sehr lecker und auch ziemlich authentisch :!! . Ein gemütlicher Start.



      Heute morgen sind wir dann um 7:20 Uhr mit dem kostenlosen Shuttle-Bus des Hotels zum Airport gefahren, haben eingecheckt und eine Zeitschrift für den Flug gekauft.


      Der Flug verlief einigermaßen problemlos. Wir hoben zwar mit einer Stunde Verspätung ab, weil im Raum Frankfurt Unwetter unterwegs waren ;:ReSw2.; und eine Zeit lang keine Flugzeuge hochgelassen wurden, aber da der Puffer in Detroit groß genug war und es ohnehin alles nur so flutschte, hatten wir mehr als genug Zeit zum Umsteigen. Die Hochbahn war mir in Detroit vorher noch nie aufgefallen.









      Auf beiden Flügen war der Service ausgesprochen gut. Das Essen war auch ok, was will man also mehr?










      Ich liebe es, wenn es Eis zum Nachtisch gibt. Und wenn es dann auch noch ein Eis mit Schokoladenhülle ist, das mein lieber Mann nicht isst, dann habe ich gleich zwei davon ;te: .





      Auch in Las Vegas ging alles ruckzuck. Unseren Koffer haben wir allerdings nicht ganz intakt bekommen :wut1: . Als Markus ihn vom Band heben wollte war der Griff entweder schon ab oder riss zumindest sofort ab :EEK: . Dummerweise brachte die Reklamation nichts ein, weil Delta nur Totalschäden ersetzt, wobei ich mich frage, wie oft es wohl vorkommt, dass ein Flieger über den Koffer rollt, so dass der gleich völlig im Eimer ist :rolleyes: ?


      Dafür hatten wir Glück mit dem Auto. Wir bekamen einen Ford Escape mit 4WD und hohem Radstand :!! .


      Wir kauften noch ein Wasser und fuhren dann zu unserem Motel 6 in der Tropicana, das wir gerne für die erste Nacht buchen.




      ;arr: Weiter zum nächsten Tag
      Herzliche Grüße
      Michelle

      The post was edited 1 time, last by Canyonrabbit ().

    • Canyonrabbit wrote:

      Alle unter dem Motto "Fliegen". Hübsche Idee .
      Sehr hübsch! Und da es ein Best Western war, kommt man gleich in USA-Stimmung. :gg:

      Canyonrabbit wrote:

      Das Essen war auch ok, was will man also mehr?
      Ach, diese schönen Ausblicke! Da komme ich sofort in Urlaubsstimmung!

      Canyonrabbit wrote:

      Wir kauften noch ein Wasser und fuhren dann zu unserem Motel 6 in der Tropicana, das wir gerne für die erste Nacht buchen.
      Ist das ok? Wir haben für die erste Nacht im März eine Bruchbude wegen der hohen Hotelpreise in Vegas. Vielleicht buche ich das noch um.
      Viele Grüße
      Nadine
    • MsCrumplebuttom wrote:

      Und da es ein Best Western war, kommt man gleich in USA-Stimmung.
      Stimmt :la1; .
      "Okay" trifft es absolut ;;NiCKi;: . Es ist halt "nur" ein Motel 6. Wir haben schon gefühlte 100 Mal die erste Nacht nach der Anreise dort verbracht. Die Nacht ist ja kurz, es ist nah am Airport und wirklich preiswert. Bei uns war es jedesmal ruhig nachts, aber das hängt natürlich von den Mitgästen ab...
      Auf jeden Fall war es immer sauber und ordentlich. Uns reicht das.
      Aber falls Du eine preiswerte Alternative für die erste Nacht suchst, kann ich auch absolut das Mardi Gras empfehlen. Super ruhig gelegen, auch einfach, aber absolut ordentlich. Dort war ich mit meiner Mutti die erste Nacht nach der Anreise und würde es jederzeit wieder buchen.
      Was habt Ihr denn bislang gebucht?
      Herzliche Grüße
      Michelle
    • Canyonrabbit wrote:

      Und wenn es dann auch noch ein Eis mit Schokoladenhülle ist, das mein lieber Mann nicht isst, dann habe ich gleich zwei davon
      wie aufmerksam von Markus ;haha_

      Canyonrabbit wrote:

      Unseren Koffer haben wir allerdings nicht ganz intakt bekommen . Als Markus ihn vom Band heben wollte war der Griff entweder schon ab oder riss zumindest sofort ab . Dummerweise brachte die Reklamation nichts ein, weil Delta nur Totalschäden ersetzt, wobei ich mich frage, wie oft es wohl vorkommt, dass ein Flieger über den Koffer rollt, so dass der gleich völlig im Eimer ist ?
      Doof, was ist denn ein Koffer ohne Griff ?( ?( ?(
      ich nenne das schon Totalschaden :pipa:
      liebe Grüße

      Ina

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.