Endlich wieder rote Steine - Ahnungslos bei den Flugpreisen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Endlich wieder rote Steine - Ahnungslos bei den Flugpreisen

      Hallo,

      nach der Geburt meines Sohnes 2006 gab es für meine Familie "nur" noch Florida (9x), Texas (1x) und die Ostküste (2x).
      Meine Frau war der Meinung die Flüge in den Westen sind zu lang für die Kinder.

      Nun ist es endlich wieder soweit, ich habe das OK für den Westen. :clab:

      Es gibt nur ein Problem, ich musste noch nie Flugpreise für die Sommerferien NRW in den Westen recherchieren.
      Ich habe keinen blassen schimmer mehr was das kostet. In 2005 bin ich außerhalb der Ferien mit BA DUS-LHR-LAS-LHR-DUS füßr ca. € 600,- geflogen.

      Und jetzt? Mit was muss ich rechnen? Ab welchem Preis sollte ich zuschlagen? ?(
      Kann man pauschal überschlagen das der Westen € 100,- teurer als der Osten/Florida ist?
      Als Abflughäfen kommen am ehesten DUS, FRA, LUX, BRU und AMS in Frage. Das Ziel ist idealtypisch SLC, LAS, LAX oder zur Not SFO, DEN und PHX.

      Der von mir derzeit gefundene Bestpreis sind € 788,- auf der Strecke AMS-SFO-LAS-AMS.

      Welchen Rat habt Ihr?

      Danke, John
    • johnUSA wrote:

      Es gibt nur ein Problem, ich musste noch nie Flugpreise für die Sommerferien NRW in den Westen recherchieren.
      Gib mir deine Daten und das Alter der Kinder und ich schaue am Montag nach.
      Gerne auch als PN

      muhtsch wrote:

      Obwohl ich für den Sommer meist erst im Dezember buche.
      Aber nicht für die Ferienzeit :neinnein:
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • alf99 wrote:

      Aber nicht für die Ferienzeit
      Doch, für die Ferienzeit.
      Was meinst Du, zu spät?
      Ich beobachte den Preis seit September habe aber festgestellt, dass sich erst im Dezember erst etwas bewegt. Sehr oft hatte ich den besten Preis Anfang Januar. Also das sind die Erfahrungen von 2017 für 2018
    • muhtsch wrote:

      alf99 wrote:

      Aber nicht für die Ferienzeit
      Doch, für die Ferienzeit.Was meinst Du, zu spät?
      Ich beobachte den Preis seit September habe aber festgestellt, dass sich erst im Dezember erst etwas bewegt. Sehr oft hatte ich den besten Preis Anfang Januar. Also das sind die Erfahrungen von 2017 für 2018
      Ich habe die Erfahrung gemacht, das es so früh wie möglich am günstigsten ist. Also genau dann, wenn die Fluggesellschaften die Zeiten auf machen. Da sind in den untersten Buchungsklassen noch Auswahlmöglichkeiten.
      Ich habe eben Sorge nichts mehr zubekommen, da ich 4 Plätze benötige.

      Voll nervig finde ich die neuen light Tarife ohne Gepäck. Da denkt man einen tollen Preis gefunden zu haben und hat nur wieder den Haken beim Gepäckstück vergessen.
    • So, vielen Dank für eure Tipps & Hinweise.
      Ich freue mich auf rote Steine.
      Ich wollte zwar NIE Eurowings fliegen, aber ich konnte nicht widerstehen.
      Wir fliegen jetzt in den Sommerferien DUS - LAS - DUS für € 731,- pro Person.

      Hoffentlich werden die Horrorgeschichten über Eurowings nicht war ( Flugausfälle und Verspätungen ).
      Jetzt kann ich endlich die Tour ausarbeiten und werde mich durchs Forum kämpfen.
    • johnUSA wrote:

      Hoffentlich werden die Horrorgeschichten über Eurowings nicht war
      Glückwunsch :!! und ich hoffe mal mit ;)
      Vielleicht kriegen Sie es bis dahin in den Griff ;;NiCKi;:
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.