Erfahrungen mit Finnair und Icelandair?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Erfahrungen mit Finnair und Icelandair?

      Hallöchen ;ws108;
      Im Moment bin ich mal wieder auf Flugsuche und in den Suchmaschinen taucht Finnair auf.
      Hat hier jemand Erfahrungen mit dieser Airline?
      Kann man die buchen oder sollte man lieber die Finger davon lassen? :nw:
      Bis jetzt bin ich immer mit BA, AA, KLM oder Icelandair geflogen und die waren alle ok für mich.

      Bin gespannt auf eure Erfahrungen =)
      Liebe Grüße
      Ilka
      Liebe Grüße
      Ilka



    • Erfahrungen hab ich nur auf Kurzstrecke, war völlig ok. Ich würde die bedenkenlos auch auf der Langstrecke buchen.

      Helsinki ist ein sehr angenehmer Umsteigeflughafen, wenn auch zu Stoßzeiten manchmal etwas voll. Wie wären denn die Flugzeiten?
    • Hallo Ilka,

      schreib mal, wie ihr euch entschieden habt. Wir wollen im Sommer zum ersten Mal an die Westküste und mir sind
      ebenfalls die günstigen Flugpreise von Finnair aufgefallen. Als Familie zu viert macht das schon einiges aus, selbst wenn dann
      noch Gepäck usw. extra dazu kommt.

      Auf unserer angedachten Flugstrecke hätten wir 1 1/4 bzw. 1 1/2 Stunden Umstiegszeit in Dallas. Vielleicht kann
      mir hier jemand einen Rat geben, ob das gut oder knapp bemessen ist?

      Danke für alle Infos
    • Da hänge ich mich mal an.
      Ilka kannst Du bitte kurz noch mal zu Island Air schreiben ?
      Aktuell wäre das die beste Verbindung für uns nach Denver.
      Danke.
      „ Je weiter sich die Gesellschaft von der Wahrheit entfernt desto mehr hasst sie die, die die Wahrheit aussprechen“
    • Tinkabell wrote:

      Hallo Ilka,

      schreib mal, wie ihr euch entschieden habt. Wir wollen im Sommer zum ersten Mal an die Westküste und mir sind
      ebenfalls die günstigen Flugpreise von Finnair aufgefallen. Als Familie zu viert macht das schon einiges aus, selbst wenn dann
      noch Gepäck usw. extra dazu kommt.

      Auf unserer angedachten Flugstrecke hätten wir 1 1/4 bzw. 1 1/2 Stunden Umstiegszeit in Dallas. Vielleicht kann
      mir hier jemand einen Rat geben, ob das gut oder knapp bemessen ist?

      Danke für alle Infos
      Ich hatte sehr positive Erfahrungen. Auch das Umsteigen in Helsinki ist super organisiert und geht absolut Problemlos.

      In Dallas fände ich das auf dem Hinweg allerdings extrem knapp, wegen Immigration. Würde ich nicht buchen. Auf dem Rückweg ist es ok.

      Ich wüsste aber nicht, dass Finnair nach Dallas fliegt. Das müsste dann ein Codeshare mit American sein.

      Müsstest du mal ein paar mehr Infos posten.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • Super gute Erfahrungen. Wir sind mit Finnair im Herbst letzen Jahres nach China geflogen.
      Das umsteigen in Helsinki hat hervorragend funktioniert, die Wege sind etwas länger.

      Die Flugzeiten waren angenehm und die 3 Stunden Wartezeit in Helsinki waren auch gut zu überbrücken.
      Der Service an Bord war hervorragend. Jeweils 2 mal Essen, Getränke wurden durchgebracht bzw. konnte man sich diese holen. Es gab außerdem noch eine kleine Flasche Wasser.

      Wir haben für 70€ bzw. 90 € Premium plus Plätze dazu gebucht. Man hat da Priority Boarding, bekommt bessere Kopfhörer und hat mehr Sitzsbstand.

      Wenn du Avios sammelst, geht das auch für diese Flüge.
    • Ja Betty.
      Die Abflugzeiten sind gut und nicht so langer Aufenthalt. Dazu noch die besten Preise.
      Meine Air Berlin gibt es ja nicht mehr und bei meinem zweiten Favoriten BA traue ich mich aktuell nicht.
      „ Je weiter sich die Gesellschaft von der Wahrheit entfernt desto mehr hasst sie die, die die Wahrheit aussprechen“
    • Haiko wrote:

      Ja Betty.
      Die Abflugzeiten sind gut und nicht so langer Aufenthalt. Dazu noch die besten Preise.
      Meine Air Berlin gibt es ja nicht mehr und bei meinem zweiten Faforiten BA traue ich mich aktuell nicht.
      Kann man schon machen. Ich habe es noch nicht getestet, aber da würde ich dir nicht abraten, wenn es passt.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • Haiko wrote:

      Ja Betty.
      Die Abflugzeiten sind gut und nicht so langer Aufenthalt. Dazu noch die besten Preise.
      Meine Air Berlin gibt es ja nicht mehr und bei meinem zweiten Favoriten BA traue ich mich aktuell nicht.
      Ich bin zweimal mit Iceland Air nach New York über KEF geflogen, und ein paarmal nur nach Island. Die USA-Flüge waren Business, was aber eher einer guten Premium Eco entspricht.
      In der Eco bin ich nur nach Island geflogen, da gab es nichts auszusetzen im Vergleich zu anderen.
      Das Umsteigen in KEF funktioniert problemlos, die sind dort darauf eingestellt.
      Meine NY-Flüge gefielen mir von den Zeiten auf dem Rückflug nicht, weil man um 6 Uhr früh in KEF ankommt und um 7:20 Weiter nach MUC fliegt. Man wird also auf halber Strecke aus dem Schlaf gerissen, und das noch zu einer unmenschlichen Zeit. X(

      Ansonsten ist Icelandair eine einwandfreie Fluglinie mit dem üblichen Service.
      Gruß aus München

      Rainer

    • Danke.
      „ Je weiter sich die Gesellschaft von der Wahrheit entfernt desto mehr hasst sie die, die die Wahrheit aussprechen“
    • Haiko wrote:

      Danke.
      Bitte.

      Fast hätte ich das Wichtigste vergessen. Vergiss nicht auf dem Rückweg von den USA eine Woche Stoppover in Island zu machen, wenn Du noch nie dort warst. ;ws108;
      Gruß aus München

      Rainer

    • Sorry, aber ich konnte nicht eher antworten.
      Also, zu Finnair kann ich gar nichts sagen, weil ich letztendlich doch mit einer anderen Airline geflogen bin.
      Zu Iceland Air: Ich fand sie gut. Du hast gute Umsteigezeiten und bekommst deinen Weiterflug relativ sicher, weil die warten, falls es doch mal zu Verspätungen kommt. Jedenfalls habe ich das mal gehört.
      In der Economy hast du eine sehr gute Beinfreiheit, das habe ich so noch nirgends erlebt. Allerdings hatte ich den Eindruck, dass die Sitze etwas schmaler waren. Oder ich habe zugenommen ?(
      Essen muss bezahlt werden und es ist den Preis nicht wert.
      Fazit: Ich würde, wenn es passt, wieder mit Icelandair fliegen :!!
      Liebe Grüße
      Ilka



    • Ich habe den Titel des Threads mal angepasst, weil sich Icelandair hier noch dazugesellt hat und es sich wegen der Vermischung nicht mehr so einfach trennen lässt.
    • raigro wrote:

      Haiko wrote:

      Danke.
      Bitte.
      Fast hätte ich das Wichtigste vergessen. Vergiss nicht auf dem Rückweg von den USA eine Woche Stoppover in Island zu machen, wenn Du noch nie dort warst. ;ws108;
      Das kann ich auch unbedingt empfehlen! Wir waren im September 2018 zwei Wochen nur auf Island. Ein Traumurlaub! Als Stopover würde ich es mir auf keine Fall entgehen lassen :clab:
      Mit Icelandair würde ich aber auch jederzeit einen Langstreckenflug buchen. Selbst auf der Kurzstrecke HH-KEF war das für Economy richtig gut!
      Liebe Grüße von Nadine :clab:
    • Eine Woche Island beim Rückflug hört sich sehr verlockend an ;;NiCKi;: .
      Aber mit nun 32 Tagen USA habe ich es in diesem Jahr bis auf´s Blut ausgereizt.
      Beinfreiheit hört sich schon mal gut an.
      Essen ist eh nicht so meins. Die letzten Flüge habe ich immer selbst belegte Brötchen mit Salami und Käse dabei.
      Vom Flugzeugessen wird mir mittlerweile schon vom nur riechen schlecht :nw:
      Bisher nur Positives zu Islandair. Dann werde ich mich am Wochenende wohl zum Buchen hinreißen lassen.

      Umsteigezeit wäre 1h5min. Sollte nach Euren Aussagen doch passend sein ?
      „ Je weiter sich die Gesellschaft von der Wahrheit entfernt desto mehr hasst sie die, die die Wahrheit aussprechen“
    • Haiko wrote:

      Umsteigezeit wäre 1h5min. Sollte nach Euren Aussagen doch passend sein ?
      Ich bin zwar selber noch nicht über KEF geflogen, habe aber schon von einigen gehört, daß die Wege sehr kurz sind und die Anschlußmaschinen auch mal warten, weil da ja sehr viele Leute Richtung Nordamerika umsteigen. ;;NiCKi;:
      Viele Grüße
      Claudia

      a.k.a Miss Chaco

      Hier geht es zur Abstimmung für den DA-Kalender 2020
    • Umsteigezeit KEF:

      M.M. überhaupt kein Problem - das ist kein Flughafen, wie man ihn sich normalerweise vorstellt. Da kommen 2-3x am Tag fast gleichzeitig die Flieger an, die Fluggäste treffen sich in der Halle und werden dann wieder auf die Flieger verteilt. Sind alle da, fliegen die Flieger wieder weg.

      PS: benötigte Umsteigezeit 2015: 12 Minuten

      PS: Wozu benötigst DU Beinfreiheit??
    • Haiko wrote:

      Umsteigezeit wäre 1h5min. Sollte nach Euren Aussagen doch passend sein ?
      Es gibt nur ein Terminal und zwei Etagen. Die Zeit reicht dicke, du kannst noch durch die Shops bummeln oder das Chaos genießen (zu viele Menschen in dem kleinen Terminal).
      Alles total entspannt ;;NiCKi;:
      Liebe Grüße
      Ilka



    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.