Vip Cars, Erfahrungen?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • masi76 wrote:

      wenn das extra kostet lohnt sich vipcars momentan nicht
      Ja, vergleichen ist immer nötig, oft ist ein vermeintlich günstiges Angebot doch teurer. german.who und ADAC (auch ohne Mitgliedschaft oft günstig) sind immer meine ersten Stellen, wo ich Preise abfrage. Und natürlich billiger mietwagen und usa reisen de...da bekommt man dann doch einen recht guten Überblick, wie die Preise gerade so sind...
    • masi76 wrote:

      Ok, danke für die Antwort, wenn das extra kostet lohnt sich vipcars momentan nicht =)
      Ich hatte letztes Jahr über VIP Cars bei Dollar gemietet, alles gut ;;NiCKi;:

      Ob ich nochmal VIP Cars in Anspruch nehme :nw: die sitzen ja in UK und bald außerhalb der EU und EU-Recht
    • sixtyeight wrote:

      masi76 wrote:

      Ok, danke für die Antwort, wenn das extra kostet lohnt sich vipcars momentan nicht =)
      Ich hatte letztes Jahr über VIP Cars bei Dollar gemietet, alles gut ;;NiCKi;:
      Ob ich nochmal VIP Cars in Anspruch nehme :nw: die sitzen ja in UK und bald außerhalb der EU und EU-Recht
      Du mietest aber schon in USA. ;) :D
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • betty80 wrote:

      sixtyeight wrote:

      masi76 wrote:

      Ok, danke für die Antwort, wenn das extra kostet lohnt sich vipcars momentan nicht =)
      Ich hatte letztes Jahr über VIP Cars bei Dollar gemietet, alles gut ;;NiCKi;: Ob ich nochmal VIP Cars in Anspruch nehme :nw: die sitzen ja in UK und bald außerhalb der EU und EU-Recht
      Du mietest aber schon in USA. ;) :D

      Ja klar, nur ob ich dann auch noch Bock habe mich im Ernstfall auch noch mit einem Vermittler zu ärgern der auch außerhalb der EU sitzt :nw:

      Solange alles gut geht ... habe ja die erweiterte Haftpflicht und Vollkasko auch nicht gebraucht und umsonst bezahlt :MG: nur die Glas / Reifen / Dach / Unterboden, im Paket, habe ich in Anspruch nehmen "dürfen" :MG: :MG:
    • sixtyeight wrote:

      Ja klar, nur ob ich dann auch noch Bock habe mich im Ernstfall auch noch mit einem Vermittler zu ärgern der auch außerhalb der EU sitzt
      Das tut sie aber nicht nur dort. Schon mal in die Bedingungen der Vermittler geschaut, die über Billiger-Mietwagen angeboten werden? Da sind einige dabei, auf die das dann zutreffen würde. ;;NiCKi;:
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage
    • Ich habe jetzt bei Vip Cars für nächstes Jahr gebucht.

      27 Tage Fullsize (FFAR) Ford Expedition oder ähnlich mit Navi und den üblichen
      Bedingungen bei Versicherung usw. 1318 Euro.

      Habe jetzt einige Zeit die Preisentwicklung verfolgt, war überall sehr viel teurer.

      Wenn die Preisentwicklung nach unten gehen sollte, kann ich bis 48 Stunden vorher
      stornieren.
      Das habe ich im vorigen Jahr gemacht.

      :wink4:

      Reservierungsbestätigung von Alamo kam "postwendend"
    • Heute wollte ich meine Mietwagenbuchung bei Vip cars stornieren.

      Das war auf der Website nicht möglich.

      In den Angaben zur Cancellation Policy steht nun:


      • For rentals where no pre deposit has been charged - cancellation will be 100% free.
      • For rentals where a pre deposit has been charged - free cancellation minus the deposit amount.
      • For fully pre-paid bookings - 3 days rental cost or 25% of the total rental cost whichever is greater.


      Ich habe die deutsche Telefonnummer angerufen und mit einem (schnell) englischsprechenden Mitarbeiter
      gesprochen.
      Der sagte mir man habe die Cancellation Policy geändert.

      Das in meinem Vertrag steht 100% Refund of pre-peayment will be made to the customer, where the booking has
      been cancelled 48 hours before pick up..... interessierte ihn nicht.
      Er kann nichts machen, ich soll eine Email schreiben.

      Das habe ich jetzt gemacht, ich bin mal gespannt.
    • WeKa wrote:

      Der sagte mir man habe die Cancellation Policy geändert.
      Egal, zu dem Zeitpunkt deiner Buchung waren die Bedingungen mit 100% free.

      Das ist aber einer der Gründe, wieso ich niemals solch dubiosen Firmen mit Sitz im Ausland buchen würde.
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • WeKa wrote:

      Das war auf der Website nicht möglich.
      Hast Du es mal über "Buchung verwalten" versucht? Irgendwie bin ich mir nicht so sicher, ob der Callcentertyp dir da das richtige gesagt hat...

      EDIT: hab schnell nachgeschaut, laut FAQ auf deren Seite sollte es auch genau so funktionieren:

      Zitat aus den FAQs: "Wir bieten Ihnen die einfache Möglichkeit, Ihre Buchung online zu stornieren. Melden Sie sich dazu im Bereich "Buchung verwalten" an und folgen Sie dem Link “Buchung stornieren”. Alternativ können Sie uns auch telefonisch unter +1-914-368-0091 oder +44-208-196-9510 erreichen. Bitte lesen Sie unsere Kündigungsbedingungen, bevor Sie eine Stornierung vornehmen."
      Liebe Grüsse Caro ....Dream my little dream with me
    • alf99 wrote:

      Das ist aber einer der Gründe, wieso ich niemals solch dubiosen Firmen mit Sitz im Ausland buchen würde.
      ich konnte nichts dubioses erkennen, Alf.
      Es gab ja schon einige hier im Forum die dort gebucht haben.
      Ich übrigen 2018 auch, diese Buchung habe ich später storniert und beim ADAC gebucht.
      Meine Anzahlung kam postwendend zurück.

      carovette wrote:

      EDIT: hab schnell nachgeschaut, laut FAQ auf deren Seite sollte es auch genau so funktionieren:
      danke Caro, das versuche ich gleich nochmal, ich konnte heute morgen keine Funktion zum stornieren finden.

      alf99 wrote:

      Egal, zu dem Zeitpunkt deiner Buchung waren die Bedingungen mit 100% free.
      so sehe ich das auch, ich probiere es nochmal und ansonsten warte ich auf eine Reaktion.
      Danke Alf
    • carovette wrote:

      Hast Du es mal über "Buchung verwalten" versucht?

      Habe ich jetzt versucht, stornieren geht über Buchung ändern.
      Die wollen aber 191$ Änderungsgebühr, das ist die Anzahlung.

      Also jetzt warte ich mal 2 oder 3 Tage ab.
      Normalerweise sollte ich bis 48 Stunden vorher kostenlos stornieren können.
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2020
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.