Frage zum aktuellen ESTA Antrag

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Frage zum aktuellen ESTA Antrag

      Hallo Zusammen,
      ich versuche grade den aktuellen ESTA Antrag auszufülen und muss feststellen, dass ja doch eine Menge mehr Informationen
      abgefragt werden als früher und ich finde nicht alles verständlich.

      Könnte mir bitte jemand erklären, was mit "Nationale Identitätsnummer" gemeint ist?
      Vielleicht die "Personennummer" aus dem kleinen Demopass im Antragsformular?

      Danke für Erleuchtung.

      Wilfried
    • Ina wrote:

      Leute,

      wie lange haben die zuletzt Reisenden eigentlich auf ihr ESTA gewartet???????????????????

      Hab unsere gestern Nachmittag gestellt, aber bis jetzt noch nichts gehört bzw bekommen :traen:
      Nico hatte auch gerade berichtet, dass es bei ihnen länger gedauert hatte als je zuvor.

      Solange keine Ablehnung kommt, sollte aber alles im grünen Bereich sein.
      Liebe Grüße, Betty

      "Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden." - Mark Twain

      Bettys Homepage

      DA-Kalender 2020 Bestellungen
    • Keinen Stress Ina.
      Ich habe schon vor der Trump Hysterie :pipa:
      ESTA,s beantragt die etwas länger gedauert haben. ;;NiCKi;:
      „ Je weiter sich die Gesellschaft von der Wahrheit entfernt desto mehr hasst sie die, die die Wahrheit aussprechen“
    • Gib mir die Nummer. :p
      „ Je weiter sich die Gesellschaft von der Wahrheit entfernt desto mehr hasst sie die, die die Wahrheit aussprechen“
    • Ina wrote:

      Leute,

      wie lange haben die zuletzt Reisenden eigentlich auf ihr ESTA gewartet???????????????????

      Hab unsere gestern Nachmittag gestellt, aber bis jetzt noch nichts gehört bzw bekommen :traen:
      Habe heute sechs Estas gemacht. Alle innerhalb von 5-10 min ok bekommen.
      Schei.... Arbeit ?(
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • Ina, ich will kein Öl ins Feuer gießen, bei mir war es vor einer Woche nach einer Minute da.
      Ich hatte vor kurzem beim GB gelesen, dass da jemand auch Probleme hatte. Als dann für das Bezahlen eine andere KK verwendet wurde, war die Genehmigung innerhalb von Minuten da.
      Liebe Grüße
      Silke

      Westernlady's World

      Wer viel redet, glaubt am Ende, was er sagt. (Honoré de Balzac)
    • Bei Willy war das beim letzten Esta auch so, und da war von einem Trumpeltier noch nichts in Sicht - nach etwas mehr als 36 Stunden war das Esta da. Ich hab immer mal wieder in seinen Account geschaut, nach den erwähnten ca. 36 Stunden war die Genehmigung online und ich konnte sie ausdrucken. Daten waren jeweils die bisher genutzten.
      Liebe Grüsse Caro ....Dream my little dream with me
    • Meine letzte Genehmigung hat auch gedauert. Sonntagmorgen beantragt, mittags noch mal geguckt - war noch nichts.

      Dann am nächsten Morgen noch einmal: ok.

      Fazit: Das dauert jetzt tendenziell länger als früher, muss es aber nicht. Vermutlich guckt da einer (vielleicht auch nur stichprobenartig) genauer drauf.
      Viele Grüße

      Dirk
      __________________________________

      USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info
    • Ina wrote:

      Hab unsere gestern Nachmittag gestellt, aber bis jetzt noch nichts gehört bzw bekommen
      War bei uns beiden auch so. In anderen Foren wird auch seit einigen Monaten berichtet, dass viele einige Tage warten müssen, daher hab ich mir auch keine Sorgen gemacht.

      Bei uns stand, dass man eine E-Mail bekommt, wenn die Entscheidung vorliegt, allerdings haben wir keine bekommen. :rolleyes: Wir haben uns mit der Antragnummer eingeloggt und nach ein paar Stunden war die Genehmigung dann da.
      Viele Grüße
      Nadine
    • Jetzt sollte es aber da sein, Ina ;;NiCKi;:

      alf99 wrote:

      Habe heute sechs Estas gemacht.
      :EEK: nehmt Ihr Gebühren?
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    • malenz wrote:

      Jetzt sollte es aber da sein, Ina ;;NiCKi;:

      alf99 wrote:

      Habe heute sechs Estas gemacht.
      :EEK: nehmt Ihr Gebühren?
      Wir vermeiden so etwas zu machen wo es geht.
      Alleine vom Zeitaufwand muss man Gebühren verlangen.
      In dem Fall konnte ich es nicht. Stammkunden die jedes Jahr in ihr Haus nach Boston fahren.
      Die Kunden waren immer der Meinung, ihr macht das ja nebenbei. Dieses mal habe ich die Leute dabei sitzen lassen
      um zu zeigen, wie hoch der Aufwand ist. 90 Minuten hats gedauert. :ohje:
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • alf99 wrote:

      Die Kunden waren immer der Meinung, ihr macht das ja nebenbei. Dieses mal habe ich die Leute dabei sitzen lassen
      um zu zeigen, wie hoch der Aufwand ist. 90 Minuten hats gedauert.
      Für alle oder pro Person? ;)

      Und die kamen nicht auf die Idee, dir dafür was anzubieten? :EEK:
      Viele Grüße
      Claudia

      a.k.a Miss Chaco
    • alf99 wrote:

      90 Minuten hats gedauert.
      :EEK: ja, bei uns wird erwartet, dass wir das kostenlos machen :rolleyes: geht eigentlich nicht...
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.