Disneyland, Anaheim, CA

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Die Öffnungszeiten sind je nach Monat und Wochentag unterschiedlich, ebenso der Ladenschluss. Man öffnet je nach Tag zwischen 8-9 Uhr und schließt zwischen 19-24 Uhr. Die längsten Öffnungszeiten hat der Samstag von 8-24Uhr.
      Die Ticketpreise sind inzwischen bei $80 für 10 Jahre und älter angekommen zzgl. Parken für $15. :wow: Eine Verdopplung in 10 Jahren.
      Wer mit jungen Gemüse anreist sollte sich diese Seite mit der Höhenregulierung ansehen.
      Wer nicht gerne Schlange steht, es gibt einen FASTPASS Serviceder im Gegensatz zu den Studios aber nichts kostet. Man steckt sein Ticket bei der Attraktion in den Automaten und bekommt ein Returntime Ticket.



      Wir erwischen einen 8Uhr Tag, was wir aber nicht wissen. Ich bin von 9Uhr ausgegangen. Macht aber nix, denn um 8Uhr stehen wir bereits auf dem Parkplatz. Das sollte reichen um 2 Attraktionen noch ohne Warten hinzubekommen. Daher im Schweinsgalopp ins Tomorrowland.
      Dort geht es dann in Lichtgeschwindigkeit nach Endor und man entgeht knapp dem Todesstern. Ein Flugsimulator.



      Danach gleich weiter zum nächsten Weltraumbahnhof, den Space Mountain, eine Achterbahn im Dunkeln, daher auch keine Bilder. :nw: Nach der Landung quer durch den Park in die andere Ecke zum Big Thunder Mountain im Frontierland. Auf dem Weg dorthin am Fastpass für Indianer Jones unser Returnticket gezogen. 15:30 Uhr :EEK: Während der Fahrt beginnt es dann zu stippeln! :EEK: Wie war das mit: It never rains in Southern Carlifornia?







      Wegen des Regens gleich Unterschlupf gesucht in Its a small World in Toon Town. Herrlich. Eine Bootsfahrt durch die Kontinente in Gestalt von animierten Puppen, begleitet von dem Megahit: Its' a small, small world. :gg:







      Bei der Ausfahrt heißt es dann wieder Schirme aufspannen. Regnet aber nicht mehr. So kann unsere Nicht noch ein bischen Autofahren ;te:



      Dann weiter zum Matterhorn in die Bobbahn, da ist man schneller als der Regen, der wieder eingesetzt hat. Wieder auf festen Boden hört es schon mal auf mit dem Regen, diesmal aber endgültig. :!!
      Weiter zum Haunted Mansion, zur Geisterstunde. Sehr schön der Fahrstuhl in die Unterwelt. Die Plattform senkt sich, der Raum wird also immer höher, streckt sich und die Bilder an den Wänden auch.
      Ganz nett gemacht.



      Dann weiter zu den Pirates of the Caribbean.



      Dies hat in sofern etwas mit dem Pirates of the Caribbean Teil 1 zu tun, das vieles was man dort sieht auch im Film zu sehen ist, der Film wurde an die Park Attraktion angepasst, nicht umgekehrt, was auch schwer möglich ist, denn die Park Attraktion ist sehr viel älter. Nun gut, ganz stimmt das nicht. Einige Details der Attraktion wurden wiederum an den Film angepasst. Die bekannteste Szene ist wohl die, wo der Hund im Gefängnis die Zellenschlüssel im Maul hält und die Gefangenen versuchen ihn mit einem Knochen anzulocken.









      Kommt man wieder heraus ins Tageslicht steht man vor dem Tarzanbaum. Und nicht nur das, wir stehen auch im Sonnenlicht, es wird endlich Blau. Zurück zum Baum. Das schöne daran, man hat von oben mal einen Überblick über das Gewimmel, welches inzwischen im Park herrscht.




      Tunder Mountain im Hintergrund




      Dann passt die Zeit zu einer Show mit tanzenden Bären und danach geht es nach Tom Sawyers Island.





      Sowohl mit dem dem Raddampfer Mark Twain als auch mit dem Segelschiff Columbia kann man mitfahren, machen wir aber nicht. Man scheucht mich über eine Hängebrücke. :EEK:





      Am Cinderella Schloß werden wir angesprochen ob wir aus Colorado sind. Nee aus Old Germany meine ich. Hmm, Hmm, ob wir trotzdem an der Parade teilnehmen möchten, also mitlaufen? Mitlaufen, kostümiert?
      Ja! Nein dann doch lieber nicht. Unserer Nichte fällt ein Stein von Herzen. Gut das man das Rumpeln hier für ein Erdbeben hält. ;)

      Für uns wird es Zeit nach Indi zu kommen. Vorbei an der Warteschlange gehen wir zu unserem Fastpass Eingang.







      Eigentlich schade so durch die endlosen Wartegänge zu hetzten, die Kulisse ist wirlich mit Herzblut gestaltet, alles im Stil eines alten Tempels. Wir boarden unseren Jeep und bei der ersten Kurve fall ich fast gleich wieder aus der Karre. :EEK:







      Das Gebilde vor uns ist so ein Jeep und das ist ein Teil der Warteschlange



      Wenn man schon mal hier ist, auf der zur Jungle Cruise. Nun wird es aber Zeit für die alltägliche Parade, die so um 17Uhr abgehalten wird. Längst sind wie am Apple Store beim Erscheinungstermin fürs neue Iphone die besten Plätze am Paradeweg belegt. Wir finden aber noch einen etwas erhöhten Platz mit gutem Schußfeld.















      Tja und dann kommen die Volunteers. Himmel, das hätten wir sein können. :EEK: In Florida wird man im Cabrio vorweg da lang gefahren,,für jeden US Staat ein Auto mit Schild des jeweiligen Staates.
      So war das zumindest in 1992. Aber sowas? Nee, Nee, nicht wirklich.













      Nach 15 Minuten ist der Karnevalsumzug durch und wir machen uns vom Acker. Die wesentlichen Fahrattraktionen haben wir mitmachen können, einzig die 2 Stunden Warteschlange am Splash Mountain hat uns von diesem abgehalten. Man kann auch mit dem Zug einmal um den ganzen Park fahren. Da gerade Boarding ist machen wir das auch. Im großen und ganzen sind wir also ohne lange Wartezeiten überall durchgekommen. Nachteil, man wetzt ganz schön immer Querbeet durch den Park und auf den verschlungen Wegen nicht immer ganz einfach.


      Aus einem Besuch von 2003.
      Gruß
      Ulrich

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
      Youtube Kanal

    • Hallo zusammen,

      hat jemand vielleicht aktuelle Infos zur Parkplatzsituation in Disneyland? So wie ich das verstehe und auf Gockel sehen kann, sind die Parkplätze irgendwo rundum verstreut und ich gehe mal davon aus, dass es da Shuttle zum Eingang gibt.
      Meine Fragen, wie genau läuft das ab? Fahre ich einfach irgend einen Parkplatz an, oder gibt es welche die besser sind? Macht es Sinn ein Parkticket vorher online zu kaufen, oder bekommt man da unter der Woche, ende August im Normalfall Parkplätze? (Hab mal geguckt, an unserem Tag, ist der Vollfaktor für den Tag bei 5/10). Wie lange Zeit plane ich ein, um von einem Parkplatz mit dem Shuttle zum Eingang zu kommen?
      Ach ja, wenn es die Verkehrslage zulässt würde ich es schon gerne so abpassen, dass wir zur Öffnung um 8 Uhr am Eingang stehen.

      Danke schonmal. :wink4:
      Schöne Grüße
      Ursula
      Homepage
    • Hi Uschi,
      Zwar nicht ganz aktuell, aber trotzdem war ich schon oft dort.
      Die Parkplätze sind riesig. Da bekommt ihr auf jeden Fall einen Platz. Da muss man nix verbuchen. Also die Parktickets würde ich schon vorher buchen - ist dann günstiger.
      Vom Parkplatz fährt ne Bahn zum Eingang. Abfahrt ist an diversen Sammelpunkten. Die Bahn kann schon mal voll sein, sodass man auf die nächste warten muss. Seid am Besten ne halbe Stunde vor Parköffnung dort.
      Ganz wichtig Parkplatz merken ( fotografieren )
      Geht ihr in beide Parks ?
      Star Wars hat bis dahin geöffnet
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    • ich denke Haiko hat noch aktuellere Infos .
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    • softopening mit Reservierung ab 24.6. dann für alle - ich will da hin ;;PiPpIla;; ;;PiPpIla;;
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    • Ich hab nochmal eine Frage zu der Bahn von den Parkplätzen/Parkhäusern zum Eingang.
      Wird da kontrolliert ob man ein Parkplatzticket hat, oder darf man da auch als normaler Fußgänger mitfahren. Heißt nehmen die nur diejenigen mit, die auch da parken, oder jeden, der mitfahren möchte? Wenn ich z.B. im Hotel nebenan wohne und zur Bahn im Parkhaus hinlaufe, geht das?
      Schöne Grüße
      Ursula
      Homepage
    • Ich wurde auch noch nie kontrolliert - ich glaube, die nehmen einfach jeden mit der da steht
      sportlich entspannte Grüsse

      Markus

    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.