Themenfotos - Covered Bridges

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Themenfotos - Covered Bridges

      Hallo,

      Im Nordosten der USA, den sogenannten New England Staaten, gibt es unzählige Covered Bridges.
      Hier ein paar Beispiele, wer kann noch mehr dazu beitragen?








    • Hui Michi, du gräbst hier ja ein tolles Thema nach dem anderen aus! :!!

      Hast du kürzlich einen Clint-Eastwood-Film geguckt? ;)


      Michi wrote:

      Im Nordosten der USA, den sogenannten New England Staaten, gibt es unzählige Covered Bridges.
      Nicht nur da - in Ostkanada gibt's auch jede Menge.

      Michi wrote:

      Hier ein paar Beispiele, wer kann noch mehr dazu beitragen?

      Muß mal kramen, ob ich da was im Fundus habe. :gg:

      Dürfte allerdings auch prä-digital und daher eher von schlechter Qualität sein. :rolleyes:
      Viele Grüße
      Claudia


      a.k.a Miss Chaco
    • Weiter im Süden gibt es auch noch ein paar wenige.



      Bunker Hill Covered Bridge, North Carolina
      Gruß

      Dirk
    • *Gerla* wrote:

      Btw. hat jemand Ahnung wie es zu dieser eigenwilligen Bauweise der überdachten Brücken gekommen ist?


      Ganz sicher weiß ich es nicht, aber ich glaube, in Kanada mal gehört zu haben, daß das ganz einfach zum Schutz vor Wind und Wetter geschehen ist. So waren zwar die Straßen zugeschneit, aber über die Brücken konnte man noch fahren. :gg: Nee, ernsthaft, ich denke, so verwitterte der Boden der Brücken nicht so schnell und das Ganze hielt sich wohl länger. :nw:

      Oder man hat das so gemacht, damit die Leute besser heimlich knutschen konnten. :gg:
      Viele Grüße
      Claudia


      a.k.a Miss Chaco
    • Nicht nur der Nordosten ist bekannt für seine Covered Bridges, auch im Nordwesten - vor allem in Oregon - gibt es so etwas:

      Sandy Creek Covered Bridge bei Remote, Oregon:


      Die Sandy Creek Covered Bridge ist die einzige Covered Bridge im Coos County, wurde 1921 erbaut und ist 60 Feet lang. 1949 baute man neben der alten Brücke eine neue Brücke und die Sand Creek Covered Bridge wird nun nicht mehr genutzt.


      .
    • Nicht nur der Nordosten ist bekannt für seine Covered Bridges, auch im Nordwesten - vor allem in Oregon - gibt es so etwas:


      Shimanek Covered Bridge bei Scio, Oregon:


      Die Shimanek Covered Bridge ist die neueste und längste (130 Feet) Covered Birdge im Linn County. Die erste Brücke soll 1861 hier errichtet worden sein, aber es gibt keine Aufzeichnungen mehr darüber. Die erste dokumentierte Covered Bridge wurde 1891 erbaut und kostete 1150 $. Im Laufe der Jahre wurde die Brücke mehrmals zerstört und wieder neu aufgebaut. Die heutige Covered Bridge wurde 1966 erbaut. 2002 wurden noch einmal größere Reparaturen durchgeführt aufgrund der Schäden, die 1996 durch eine Flut entstanden sind. Anders als die meisten anderen Covered Bridges in Oregon (weißer Anstrich) hat die Shimanek Covered Bridge einen roten Anstrich.


      .
    • Nicht nur der Nordosten ist bekannt für seine Covered Bridges, auch im Nordwesten - vor allem in Oregon - gibt es so etwas:


      Goodpasture Covered Bridge bei Vida, Oregon:




      Die Goodpasture Bridge ist eine der schönsten und am meisten fotografierten Covered Bridges in Oregon. Mit 165 Feet Länge ist sie auch die längste Brücke, die noch genutzt wird. Die Brücke wurde 1938 erbaut und zuletzt 1987 verstärkt, damit auch die heutigen Autos die Brücke nutzten können. Den Namen erhielt die Brücke von der Godpasture Familie, die hier in der Gegend gesiedelt hatte.


      .
    • Raven wrote:



      Ganz sicher weiß ich es nicht, aber ich glaube, in Kanada mal gehört zu haben, daß das ganz einfach zum Schutz vor Wind und Wetter geschehen ist. So waren zwar die Straßen zugeschneit, aber über die Brücken konnte man noch fahren. :gg: Nee, ernsthaft, ich denke, so verwitterte der Boden der Brücken nicht so schnell und das Ganze hielt sich wohl länger. :nw:

      Oder man hat das so gemacht, damit die Leute besser heimlich knutschen konnten. :gg:


      Wikipedia gibt Dir recht - mit der ersten Version! ;)

      "Early bridges were often made of wood, especially where it was a plentiful resource. Wooden bridges tended to deteriorate rapidly from exposure to the elements, having a useful lifespan of only nine years. Covering them protected their structural members, thus extending their life to 80 years or more."
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.