Vermischte News rund ums Fliegen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Volker schrieb:

      malenz schrieb:

      Hab noch nie nen 380 von innen gesehen - vielleicht schaff ich es noch, bevor in 30 Jahren der letzte verschrottet wird
      ;;NiCKi;: Dito.
      Bisher war immer einer zur ILA da. ;) Und der war besser als viele andere, denn das ist der mit den Duschen. KLICK

      In der Eco sehen die halt alle gleich aus. :nw: Lustig wird es bei den Spielerchen, die so bei den Arabern und Asiaten eingebaut wurden. :D
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    • Volker schrieb:

      malenz schrieb:

      Hab noch nie nen 380 von innen gesehen - vielleicht schaff ich es noch, bevor in 30 Jahren der letzte verschrottet wird
      ;;NiCKi;: Dito.
      ;;Gi5;: ;;Gi5;:

      Ich bin auch nicht scharf darauf mit über 800 Leuten den Check-In zu machen oder aufs Gepäck warten zu müssen :neinnein:
      Alf

      Leave nothing but footprints
      take nothing but Pictures
      kill nothing but time
    • betty80 schrieb:

      War klar, wenn sie BA keinen guten preis machen und Qatar sagt, dass die Flügel zu schwer sind und es unwirtschaftlich ist. Braut keiner, den Kasten, außer für Spielereien an Bord. :nw: Und warum soll es diesem 4-Strahler anders gehen als der 747?
      Warum sollte Airbus BA die Maschinen unter dem Herstellungspreis verkaufen, denn das war wohl in etwa das, was sich BA preislich so vorgestellt hat. Und auf die Aussagen von Herrn Al Baker von Qatar gebe ich sowieso nichts, der ist doch nur am Herummotzen an allen Flugzeugmodellen, egal von welchem Hersteller.

      Ich befürchte, in 10-15 Jahren werden die Airlines noch der A380 noch nachtrauern, wenn dann die großen Flughäfen ganz dicht sind, es keine neuen Slots mehr gibt und man nur noch mit größeren Maschinen wachsen kann. Das sieht man jetzt ja schon in London Heathrow, nicht ohne Grund war British Airways an weiteren A380 interessiert.
    • Daniel schrieb:

      Warum sollte Airbus BA die Maschinen unter dem Herstellungspreis verkaufen, denn das war wohl in etwa das, was sich BA preislich so vorgestellt ha
      Ladenhüter. Ist im Handel doch oft so, dass etwas auch unter Herstellungspreis verkauft wird, wenn es nicht mehr weggeht.

      Und dass der A380 nicht so ideal gebaut ist, ist auch über Qatar hinweg bekannt. So richtig rentabel ist der nicht und neue Triebwerke gibt's auch nicht.

      Daniel schrieb:

      Ich befürchte, in 10-15 Jahren werden die Airlines noch der A380 noch nachtrauern, wenn dann die großen Flughäfen ganz dicht sind, es keine neuen Slots mehr gibt und man nur noch mit größeren Maschinen wachsen kann. Das sieht man jetzt ja schon in London Heathrow, nicht ohne Grund war British Airways an weiteren A380 interessiert.
      Dann wird es etwas anderes geben.

      Diese Liebe zu diesem hässlichen und unförmigen Kasten werde ich nie verstehen. :nw: Ja, die Spielereien in Premium sind nett, aber ansonsten. :nw: Selbst die Fenster sind fürchterlich.

      Mal abgesehen davon, dass der auch nicht überall hinfliegen kann, weil die Flughäfen nicht dafür ausgerüstet sind. Und Passagiere nicht umsteigen wollen. Mal abgesehen von wenigen wie mir, die das gerne machen.

      Gibt so viele Faktoren. Und wie sagte Enders so schön: Am Ende war es ganz leicht.

      Und manchmal muss man einfach den Stecker ziehen. Die Concorde wurde auch eingestellt und jetzt überlegt man, eine Neuauflage zu bauen.
      LG, Betty aka "DA - Immobilien-Maklerin"

      Bettys Homepage
    Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
    Mbo Forum Discover America 2005-2019
    Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.