Search Results

Search results 1-20 of 414.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from waikiki25: “Ich fürchte, heute gibt es wieder viele Fotos. Aber ich soll mich ja nicht mehr dafür entschuldigen. ” So ist es. Bei den schönen Location für den Tag sind es eher zu wenig Bilder. Quote from waikiki25: “Unser erstes Ziel ist in Tucumcari. ” Da hat sich in den letzten Jahren nicht viel geändert. Quote from waikiki25: “Danach besichtigen wir die interessante Oldtimer- und Kuriositäten-Ausstellung. Das war mal ein richtig cooler Stopp. ” Den Stop finde ich auch cool. Quote f…

  • Quote from waikiki25: “Ach wirklich? Erzähl …. ” Mehrere Slotcanyons (nicht spektakulär, aber interessant), Pictographs (kennt aber kaum jemand, ich fand sie aber toll), Petroglyphs, mehrere Ghost Towns, Mine, tolle Canyonlandschaft, Backroad, Weltraumbahnhof, El Camino Real Historic Trail Site, Überreste eines alten Forts, Adobekirchen, ........... Zu sehen zwischen Gila Cliff Dwellings und Albuquerque. Quote from waikiki25: “nein, zum Glück nicht ”

  • Quote from waikiki25: “Aber habe ich schon mal erzählt, dass ich Walter Röhrl als Fahrer dabei habe? ” Quote from waikiki25: “Für die Strecke brauchen wir auch nur eine gute Stunde und keine zwei wie angegeben. Aber wie gesagt, wenn Walter Röhrl fährt … ” Dann ist es kein Wunder, dass ihr an ein paar Location so einfach vorbei gerauscht seid. Quote from waikiki25: “In der Nacht muss Armin immer wieder raus. Der Arme hat Durchfall. ” Oh, das kenne ich auch, das ist unangenehm. Für so etwas habe i…

  • Quote from waikiki25: “die Gila Cliff Dwellings - ausgerechnet heute und nur heute - gesperrt ist. ” Das ist natürlich blöd. Quote from waikiki25: “Mangels anderer Alternativen fahren wir ein Stück die Ausweichstrecke bis zu einem Schild, das informiert, dass man von hier aus noch 2 Stunden Fahrt rechnen muss. ” Ja, die Strecke kenne ich, da kommt man nur langsam vorwärts. Quote from waikiki25: “Fort Bayard. Okay fahren wir da mal hin. Aber das war ein ziemlicher Reinfall. ” Da war ich auch etwa…

  • Von Portland nach Jackson Hole sind es ca. 800 Meilen. Das sind auf jeden Fall mindestens 2 Tage Fahrt und selbst dann kann man unterwegs nicht mehr viel sehen. Wenn man unterwegs noch was sehen/erleben möchte sollte man meiner Meinung mindestens eine Woche unterwegs sein. Man sieht dann zwar auch nicht "alles", aber man kann dann schon so einiges sehen. Es kommt also darauf an, wieviel Zeit man für die Fahrt hat.

  • Quote from wernerw: “Gerd frag ich nicht. Soviel Zeit haben sie nicht. ” Quote from Raven: “Keine zwei Monate? ” Da kenne ich mich kaum aus. Aber zwischen P und JH könnte ich locker zwei Monate bleiben. Quote from Anne05: “Wie lange sind die Beiden denn unterwegs von P - JH? Und welche Jahreszeit? ” Das würde ich auch fragen. Und sind sie mit einem SUV unterwegs? Fahren sie auch auf Backroads? Sind sie auch an Ghost Towns und alten Minen interessiert. Dort gibt es einige sehr schöne GT und Minen…

  • Das ist eine schöne Route, die könnte ich mir auch sehr gut vorstellen. Für die Detailplanung könnte man sich noch folgende Punkte anschauen: - Washington - Mont Veron - Manassas National Battlefield - Fredericksburg - Richmond - Es gibt viele Plantation am James River - Williamsburg, Yamestown, Yorktown - Outer Banks - an der Küste entlang nach Charleston - in Charleston: Charleston, Boon Hall Plantation, Charles Pinckney NHS, Middleton Place House, Magnolia Plantation and Gardens, Fort Sumter …

  • Auf der Strecke von Gia Bend nach Yuma scheint es kaum irgendwelche interessanten Location zu geben. Auch in unserer Highlightmap gibt es auch keine POIs. Das müssen wir ändern. Südlich der Interstate 8 ist es größtenteils Militärgelände - die Barry M. Goldwater Air Force Range. Und nördlich der Interstate 8 ist überwiegend Wüstengebiet. Yuma ist nicht nur flaches Land für die Landwirtschaft, es gibt auch einige Berge rund um die Gegend, die sich gut zum Wandern eignet. Einer dieser Berge ist de…

  • Quote from Westernlady: “Vielleicht könnte man im Titel noch den Bundesstaat ergänzen. ” erledigt. Hab ich vergessen. Quote from HeikeMe: “Eine schöne Tour. ” Quote from wundernase: “Bestimmt eine lohnenswerte Strecke, die man sich merken sollte ” Denke ich auch.

  • Quote from Raven: “Den Namen habe ich schon öfter gehört, aber ich konnte mir nie so richtig etwas darunter vorstellen. ” Die Strecke ist vor allem im Frühjahr lohnenswert. Quote from Raven: “man könnte sie ja auch mit den Locations weiter im Süden kombinieren, z.B. den Dragoons ” oder mit der Redington Road. Quote from WeiZen: “Was es alles mal gab. Mit Druckluft. ” Das hat mich auch erstaunt.

  • Wenn man an die Landschaft von Arizona denkt, dann denkt man normalerweise an die Wüste - eine staubige, karge Einöde, die im schlimmsten Fall unwirtlich und leer ist. In der Tat ist Arizona die Heimat der 22,3 Millionen Acres großen Sonora-Wüste. Einer der besten Orte, diese zu sehen, ist entlang des Florence-Kelvin Highway - eine Backroad. florence_kelvin_hwy_77_01.jpg Der Highway war auch Schauplatz eines Old West Mordes. Es gibt nur einen Ort, an dem die Morde und die Flucht der Gefangenen h…

  • Auf jeden Fall eine verückte kleine Attraktion am Straßenrand. Danke fürs Vorstellen.

  • Quote from WeiZen: “Ansonsten Salz in meine Wunde, ich hatte es ja 2011 nicht in die Tour bekommen. ” So ähnlich ging es mir auch. Ich war ja schon mehrmals in der Gegend unterwegs und hatte nie genug Zeit um zu den Dragoons zu fahren. Auch 2018 war eigentlch zu wenig Zeit, daher konnte ich nur ein bisschen auf Suche gehen. Auf der Ostseite war ich nur mit dem Auto unterwegs und haben nur ein paar Mal für Fotos angehalten. Quote from WeiZen: “ Quote from desert-Gerd: “Die Station startete in der…

  • Quote from Raven: “Ganz tolle Locations ” Finde ich auch. Quote from Raven: “da lohnt es sich bestimmt, nicht nur einen Tag für die Gegend einzuplanen, zumal es da ja auch noch das Chiricahua gibt. ” Auf jeden Fall. Vor allem wusste ich als ich dort war nicht so viel wie ich heute weiß. Ich würde auf jeden Fall schauen wie es am Stronghold Nature Trail (im Ostteil) aussieht und auch schauen, ob man wieder zu den White House Ruins kann. Ich habe auch gesehen, dass der Ostteil viel mehr besucht wu…

  • Middlemarch Road Der O.K. Corral. Das Bird Cage Theatre. Gunfight Nachstellungen. Wenn es um die Geschichte des Wilden Westens geht, hat Tombstone viel zu bieten, weshalb die Stadt mit rund 1.500 ständigen Einwohnern jedes Jahr hunderttausende Besucher anzieht. Vor den Toren von "The Town Too Tough to Die" befindet sich die Middlemarch Road, eine spektakuläre Strecke durch die Dragoon Mountains. Und als Bonus hat die Straße eine eigene Geschichte. Teile dieser historischen Route wurden ursprüngl…

Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
Mbo Forum Discover America 2005-2020
Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.