Search Results

Search results 1-20 of 313.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wir sind in Torre del Mar, (Velez Malaga) haben dort eine Ferienwohnung direkt am Strand gemietet. Und sind begeistert. Wir haben für die zwei Monate einen Mietwagen und machen Ausflüge in der Gegend. Am Dienstag geht es zu den Flamingos. Da haben mich auch deine Bilder angefixt. In der Schlucht sind wir die Runde gelaufen, haben sie aber etwas abgewandelt, da uns der enge Teil mit den Hangeleien so gut gefallen hat. In meinen Augen lohnt sich jetzt vom Erlebniswert die ganze Runde nicht unbedin…

  • Ich lese auch mit Begeisterung deinen Bericht! Wir befinden uns nämlich gerade an der Costa del Sol. Leider nur noch 10 Tage, dann sind die zwei Monate hier wieder rum. Ich hab mir schon einige Tipps aus deinem Bericht gezogen, unter anderem haben wir gestern die Wanderung bei Granada, Los Cohorros gemacht. Wir waren begeistert! Danke für den sehr informativen Bericht! Grüßle Christiane

  • Wir waren so ungefähr 1-2 Stunden allein unterwegs, dann kamen die Massen von jungen Leuten die uns überholt haben. Aber irgendwann saßen die alle am Rand und waren fix und foxi, weil sie zu schnell gelaufen waren. Also wir haben immer wieder die gleichen Aspiranten überholt. Die jungen Leute rennen rum wie die bekloppten! Lasst euch davon nicht drängen. Am Ende trifft sich alles beim letzten Toilettenhaus wo man dann Essenspause macht und dann noch am Klo ansteht!smilie_bad_74.gif Und am Sub Do…

  • Bei uns war es noch dunkel, aber die Taschenlampen haben wir nicht benötigt. Man konnte sich gut orientieren. Die Verhältnisse dürften eventuell im September so ähnlich sein. Könnte natürlich sein das wir Vollmond hatten. Ich weiß das nicht mehr so genau. Aber so früh wie möglich los macht Sinn. Es war der Teufel los da oben. Lauter Asiaten und Russen, beziehungsweise was Osteuropäisches ein paar wenige Amerikaner. Ich glaube wir waren die einzigen Deutschen. Und wir waren mit großem Abstand die…

  • Bei uns war im Juni diesen Jahres die Kontrolle vor dem Aufstieg des Sub Domes vor den Cables. Ach ja, die haben nicht das Permit kontrolliert, sondern die Ausweise. Die gute Frau hatte nen Laptop dabei und dann die Namen der Permitinhaber mit den Ausweisen verglichen. Übrigens der Aufstieg auf den Sub Dome ist auch schon sehr steil! Wir sind um 5 Uhr morgens gestartet. Grüßle Christiane

  • Ich wollte mal kurz Meldung erstatten! Gestern sind wir vom Meraner Höhenweg zurück gekommen, und es war ein wunderschönes Erlebnis! Wir hatten gutes Wetter und sind die Tour fast so gelaufen wie ihr Andrea. Einzig am Ankunftstag sind wir noch 2,5 Stunden weiter gelaufen (bis Gasthof Magdfeld), da wir so früh vor Ort waren. Dadurch war die eigentlich erste Etappe nicht ganz so lang. Gerade zum Eingewöhnen war das ganz gut. Auch die Unterkunft dort ist sehr empfehlenswert. Natürlich haben wir lie…

  • Dolomiten Höhenweg Nr. 1

    Keilusa - - Europa

    Post

    Das ist ein anderes Amerika Forum. Beziehungsweise die Abkürzung. RdA = Reise durch Amerika Grüßle Christiane

  • Dolomiten Höhenweg Nr. 1

    Keilusa - - Europa

    Post

    Ich habe diese Fernwanderung schon gemacht, und kann sie nur weiter empfehlen! Mit das Schönste was ich bisher in Europa erwandert habe! Wir sind die Tour allerdings in neun Etappen gewandert, was ich nicht mehr machen würde. Elf Etappen läuft man bestimmt wesentlich entspannter! Im RdA gibt es einen bebilderten Bericht, wenn ich das erwähnen darf?! Grüßle Christiane

  • Kanarra Creek, UT

    Keilusa - - Trails & Hiking

    Post

    Interessant ist, dass es pro Person online nur 8 Dollar kostet. Bei uns haben sie vor 4 Wochen vor Ort 15 Dollar verlangt. Dann konnte der junge Mann nicht rechnen und hat dann 13 Dollar abgezogen pro Nase. Der angekündigte Automat war noch nicht aufgestellt. Nur eine Bretterbude wo man Permit bei dem jungen Mann erwerben konnte. Grüßle Christiane

  • Danke für die Info! Leider läßt sich die von dir angezeigte Seite von mir nicht öffnen. Ich werde es einfach in ein paar Wochen noch einmal versuchen. Grüßle Christiane

  • Wo hast du da geschaut? Ich konnte das Datum für Mai schon eingeben, deshalb dachte ich man kann schon buchen. Einen Hinweis, dass man nur einen Monat vorher buchen kann, fand ich auch nicht. Dann werde ich wohl noch etwas warten und es später noch einmal versuchen. Vielen Dank, Grüßle Christiane

  • Ich würde gerne für den 1.Mai 2018 ein Kombiticket für den Chihuly Garden und die Space Needle buchen, allerdings bekomme ich immer "nicht verfügbar" angezeigt. Weiß jemand warum? Grüßle Christiane

  • Die Bilder waren alle in der Dropbox und sind jetzt alle wech. Ich muss sie alle noch mal von meiner Festplatte ins Forum hochladen. Dazu muss ich sie erst einmal alle wieder raussuchen. Also mit etwas Arbeit verbunden. Da ich aber gerade in den Endzügen der Planung der USA - Reise 2018 stecke, dazu gerade durch einen extremen Krankheitsfall (Demenz) innerhalb der Familie mit der ganzen Organisation einer Unterbringung total beschäftigt bin, dauert es etwas länger bis ich dazu komme. Aber ich we…

  • Sorry, das hab ich total übersehen. Im Moment hab ich wenig Zeit die Bilder wieder einzufügen. Werde es aber zeitnah machen. Grüßle Christiane

  • Wir waren in 2016 mit Pickup Truck und Wohnwagen 8,5 Wochen im Südwesten unterwegs und hatten keine Probleme den Hänger mal an einem Visitor Center oder Parkplatz stehen zu lassen. Wir ließen den Hänger auch mal an der Strecke zum Ladder Canyon in der Pampa stehen, da es uns mit ganzen Gespann zu "haarig" erschien weiter zu fahren. Auch auf Boondockingplätzen, wie in den Alabama Hills stand der Hänger allein. Alles bei uns ohne Probleme. Zur Handhabung: Die Windanfälligkeit ist etwas höher, jede…

  • Nach 8,5 Stunden Laufzeit und 23,2km in den Beinen wollten wir nicht mehr weiter laufen. Und vom Bright Angel Trail bis zum Mather CG ist es noch ne ganz schöne Strecke.Das wären noch mal 5,3 zusätzliche Kilometer gewesen. Vor allem sagte uns die Rangerin mehrmals sie hätten noch zusätzliche Busse eingesetzt, was absolut gelogen war. Wenn man überlegt, dass wir erst vom 9.! Bus mitgenommen wurden! Aus der Schlange wollten wir auch nicht, denn wer weiß wie lange es dann nachher wieder gedauert hä…

  • Ich hab gerade mal unsere Erfahrungen eingestellt! Grüßle Christiane

  • Auszug aus meinem Reisebericht: Mi. 30.3. Grand Canyon Gerade so überlebt Um 6:30 Uhr ist die Nacht um. Die Heizung ist irgendwann angesprungen und macht jetzt richtig schön warm. Den zusätzlichen Schlafsack hätte zumindest ich nicht gebraucht. Nach dem Frühstück richten wir uns Brote und packen unsere Rucksäcke, denn heute steht ein Highlight an. Wir wollen den Tonto Trail laufen, der als Querverbindung auch den South Kaibab Trail mit dem Bright Angel Trail verbindet. Der Tonto Trail hat eine G…

  • Diese Etappe des Tonto Trail ist eigentlich sehr leicht zu laufen, da es nur zum Schluss die Steigung vom Indian Garden hinauf gibt. Anstrengend war es trotzdem. Schlecht war, dass im Canyon T-Shirt - Wetter herrschte, und oben am Rim Minusgrade mit Schneefall. Und wir mussten über eine Stunde verschwitzt in der Kälte stehen und auf den Shuttlebus warten. Die hatten viel zu wenig Busse zu dieser Jahreszeit Anfang Oktober eingesetzt. Auf Grund dessen gab es mehrere Notfälle, einer wurde dann auch…

  • Ach so, ich dachte du willst in diesem Jahr in den Yosemite NP, weil kein Datum dran steht. Havasupai und die Fälle haben wir 2016 probiert und sind bei der telefonischen Buchung meist nicht durch gekommen, oder bekamen die Auskunft die Person die am Telefon wäre, wäre nicht zuständig! Wochenlang haben wir es immer wieder probiert. Sogar eine Freundin die in den USA lebte hat es von dort aus probiert. Ohne Erfolg. Irgendwann haben wir dann entnervt aufgegeben. Da wünsche ich euch mehr Glück! Gra…

Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
Mbo Forum Discover America 2005-2019
Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.