Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 666.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Auch Naples sieht interessant aus ... aber bei den Hotelpreisen wird einem ja teilweise schwindelig. Generell, nicht nur in Naples

  • Ich danke für die bisherigen Vorschläge

  • Wir spielen mit dem Gedanken nächstes Jahr - Ende April/Anfang Mai - das erste Mal Florida zu besuchen. Neben der Rundreise soll am Ende der Reise noch ein paar Tage einfach nichts getan werden, d.h. wir suchen ein schönes Hotel irgendwo direkt am Meer wo man noch etwas faulenzen und baden kann. Wenn es sich dann auch noch lohnt die Taucherbrille und den Schnorchel auszupacken wäre das perfekt, ist aber nicht soooo wichtig. Da es am Ende der Reise sein soll, sollte das in der Nähe von Miami sein…

  • Zitat von illimaus: „2. Tag, 13.03.17 Montag: Castle Rocks bis Riffle Gap SP Die Nacht war erwartungsgemäß recht schlaflos und so war ich schon sehr früh unterwegs. Nachdem ich noch einige Lebensmittel eingekauft hatte, machte ich mich auf den Weg zu Calabelas, dem riesigen Outdoorkaufhaus. Ich war die erste Kundin, der Verkäufer hat grade die Tür aufgeschlossen, das Paradies gehörte mir allein Wer mal in der Ecke ist, sollte sich dort unbedingt mal umschauen, es lohnt sich. Die haben dort eine …

  • Das hört sich für mich sehr interessant an, ich plane den Tag sehr oft auch nach Sonnenauf- und untergang. Bin dabei

  • Die White Domes finde ich sehr schön. Wenn ich die notwendigen Klettereinlagen sehe, aber wohl eher doch nix für mich Zitat von Canyonrabbit: „ Im Vorfeld der Reise durchzuckte uns kurz der Gedanke, was wir denn tun würden, wenn unser Findix kaputt oder verloren geht. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist, ließ uns dieser Gedanke nicht mehr los , weil wir feststellten, dass wir schon öfter in Gegenden unterwegs waren, wo wir ohne GPS gegebenenfalls aufgeschmissen gewesen wären. Von Ha…

  • Ich brauche ein neues GPS

    jkrt - - GPS, Topo & Navigation

    Beitrag

    Muss es denn ein "Touch" sein? Wenn nein, scheint das eTrex 20/30 (ich habe letzteres) für dich das richtige zu sein. Akkulaufzeit bei mir ca. 20h bei ausgeschalteter Hintergrundbeleuchtung. Ich persönlich sehe für mich bei so einem kleinen Display keinen Gewinn in der Bedienung als Touch-Display.

  • Zitat von walktheline: „ Karte von dieser Route konnte ich leider nicht erstellen, da die Tioga Road zur Zeit geschlossen ist und so verweigert mir Google maps das routen, vielleicht gibt es da ja einen Trick, den kenne ich aber nicht. “ Wähle nicht Auto, sondern Fahrrad oder Fussgänger aus

  • Man sollte nie davor "Angst" haben einfach auch mal aufzugeben, egal was dann andere die das sehen vielleicht denken. Es lohnt sich nicht wegen falschem Ehrgeiz Teil der Absturzstatistik zu werden. Ich bin mir sicher, dass ich niemals den Half Dome raufgehen werde. Ich bin übrigens auch an Angels Landing "gescheitert", war seit damals (2004) aber schon mehrmals bei Scout Lookout ohne ein schlechtes Gefühl deshalb zu haben. Auch von mir ein Danke für die eindrucksvolle Schilderung

  • Zitat von Michi: „ Aber es gibt keine Anschrift, kein Impressum, nichts. “ Für mich Grund genug die Firma zu ignorieren.

  • Arches NP, UT

    jkrt - - Parks, Monuments & andere Schätze der Natur

    Beitrag

    Spaziergang durch die Park Avenue. Danach wie schon erwähnt die Windows Section. Neben Delicate Arch für mich die beste Location im Arches für den späten Nachmittag bzw. Sonnenuntergang. Ganz bequem und trotzdem schön ist der Blick direkt vom Parkplatz auf Turret Arch und North Window Lusy_pano_windows_2_900px.jpg Etwa in der Höhe vom Garden Of Eden hat man einen schönen Blick über Turret Arch zu den La Sal Mountains, die im Juli aber leider keinen Schnee mehr haben werden. Lusy_IMGP3948_900px.j…

  • Es freut mich, dass es euch gefallen hat. Der nächste Reisebericht von mir kommt dann in einem Jahr, wie schon erwähnt dann - hoffentlich - mit erfolgreichem Muli Ritt. Nach der Reise ist vor der Reise: Flug, MIetwagen und Unterkünfte sind bereits gebucht

  • Tag 11: Canyon Overlook - Valley of Fire - Las Vegas Die 5 Nächte im Zion sind schon vorbei. Ich habe viel abseits der Massen gesehen, und es gibt immer noch einiges für mich was ich noch nicht gesehen habe, und auch was ich nochmals machen will. Es wird sicher nicht der letzte mehrtägige Aufenthalt im Zion gewesen sein. Heute fahre ich nach Las Vegas als letzte Übernachtung vor dem Rückflug. Nach dem Frühstück will ich aber nochmals zum Canyon Overlook. Zeit habe ich genügend. Ich will ihn noch…

  • Bei mir ist es da, auch wenn ich den Link direkt in den Browser einfüge

  • Zitat von Redrocks: „Zitat von jkrt: „hier lohnt es sich, den kleinen Canyon nach Norden zu erkunden “ Bei G**gle maps ist da ein Keyhole Canyon eingezeichnet - meinst du den? “ Ja, allerdings kommt man von der Stelle mit den Parkbuchten eben nur kurz weiter, dann müsste man klettern. Das erste Bild vom Zion von Tag 6 ist dort aufgenommen. Zitat von Ina: „ ergänze bloss den Clear Creek Thread “ Mach ich

  • Zitat von carovette: „ Zion im Herbst ist ein Träumchen, ich hatte eigentlich gehofft, im Oktober auch schon ein bisschen gelb zu sehen, aber da war es leider noch zu früh. Deinen Fotos sind wie immer wunderbar “ Die besten Chancen auf Gelb sollte man in der letzten Oktoberwoche bis Mitte November haben. Es ist natürlich auch immer etwas Glück mit im Spiel, es immer mal früher oder später kommen. Ich hatte jetzt in 2 Aufenthalten Anfang November Glück.

  • Tag 10: Pine Creek - Clear Creek Teil 2 - Spaziergänge Zion Plateau - Scout Lookout Nach dem Frühstück fahre ich wieder in Richtung Zion Plateau. Ich halte kurz an der Brücke bei Canyon Junction für einen der Klassiker des Zion, der Watchman: Lusy_PB054545_DxO_900px.jpg Blick zur anderen Seite der Brücke Lusy_PB054548_DxO_700px.jpg Und etwas darüber, kurz vor der ersten Kehre. Lusy_PB054559_DxO_900px.jpg Lusy_PB054563_DxO_900px.jpg Direkt an der ersten Kehre sollte man zum Pine Creek Wasserfall…

  • Zitat von walktheline: „Da könnte ich mich schon wieder das wir uns keine Zeit für den Zion genommen haben. Und ich dachte noch bei der Fahrt über den Mt. Carmel Highway, wie schön das doch wäre hier einfach zu halten und etwas rumzuwandern. Ich dachte immer im Nationalpark geht das nur auf ausgewiesenen Trails. “ Gerade der Mt. Carmel Highway bietet sich an immer mal wieder zu parken und einfach mal loszugehen. Unbedingt machen, da kann man locker ganz schnell einen vollen Tag jenseits der Mass…

  • Zitat von Redrocks: „ Das ist ja ein Riesen-Zufall, dass wir am selben Tag vom Clear Creek berichten, Jochen . Ich hatte vorher hier im Forum noch nichts davon gelesen. Wie immer sind deine Bilder traumhaft schön, auch die vom Nachmittag, und ich freue mich, hier gleich noch weitere Eindrücke von den Slots zu bekommen . Wir sind an der selben Stelle wie du am 2. Tunnel abgestiegen, waren dann aber gleich im Seitencanyon und später noch weiter östlich im Creek. In Richtung 1. Tunnel wollten wir d…

  • Tag 9: Clear Creek Teil 1 - Kleinere Spaziergänge im Canyon In der Nacht endete die Sommerzeit. Nach dem Frühstück beginne ich den Tag mit der Wanderung durch einen Teil des Clear Creek. Auf dem Weg nach oben: Lusy_PB044423_DxO_900px.jpg Ich starte die Tour am 2. kleinen Tunnel am Highway 9 und gehe im Clear Creek in Richtung 1. Tunnel Lusy_PB044428_DxO_900px.jpg Lusy_PB044430_DxO_700px.jpg Lusy_PB044439_DxO_700px.jpg Lusy_PB044449_DxO_900px.jpg Lusy_PB044470_DxO_700px.jpg Lusy_PB044480_DxO_700p…

Das Nordamerikaforum mit Herz und Verstand
Mbo Forum Discover America 2005-2019
Dieses Forum hat keinen kommerziellen Hintergrund und ist rein privater Natur.